Rathaus 

Freiwilligentag 2022
Dank an alle Helferinnen und Helfer

 Projekte 2022

 Förderverein für jüdisches Gedenken: Stolpersteine reinigen

Der Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal hat dazu aufgerufen, die bisher verlegten 103 Stolpersteine zu reinigen, die an das Schicksal jüdischer Frauen, Männer und Kinder erinnern sollen. Denn das Metall dunkelt mit der Zeit nach und die Schrift wird schwerer lesbar. 

  

Kita Odenwaldstraße: Neuer Anstrich für den Flur unserer Kita

Die Kita Odenwaldstraße hat den Flur der Kita verschönert. 

  

Mehr zum Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar

Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wurde 2008 zur Stärkung und verstärkten Sichtbarkeit des bürgerschaftlichen Engagements im Länderdreieck Baden-Hessen-Pfalz ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Wir schaffen was“ wird er seitdem alle zwei Jahre am dritten Samstag im September durchgeführt. Er ist eingebettet in die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements und ist die bundesweit größte Veranstaltung dieser Art. Bei den vergangenen Auflagen nahmen jeweils mehrere Tausend Menschen in mehreren Hundert Projekten teil. Der Freiwilligentag 2022 wird in seiner achten Auflage unterstützt durch BASF SE, SAP SE, HORNBACH Baumarkt AG, engelhorn GmbH, GO7 AG, Mercedes-Benz AG, KLIMA ARENA – Klimastiftung für Bürger, Erdt Concepts GmbH, Bäckerei Görtz GmbH, Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, SV SparkassenVersicherung Holding AG, Wall GmbH und Abt Print und Medien GmbH.

 

Informationen zum Freiwilligentag gibt es unter freiwilligentag@m-r-n.com oder unter www.wir-schaffen-was.de