Straßenverkehr bei Nacht

Carsharing

CarSharing

CarSharing ist längst ein fester Bestandteil einer vielfältigen, attraktiven und modernen Mobilitätsgestaltung geworden. Als umweltfreundliche Alternative zum eigenen Auto bietet sich CarSharing für alle an, die nur gelegentlich ein Auto nutzen.  Beispielrechnungen  vom  Bundesverband  für  CarSharing e.V. (bcs)  zeigen, dass  sich  CarSharing  bei  einer  Fahrleistung von weniger als 10.000 km im Jahr lohnen kann. Denn Kosten wie bspw. für Versicherung, Instandhaltung, Tanken, TÜV, Sommer- bzw. Winterbereifung etc. werden in einem Mietpreis abhängig der Fahrleistung umgerechnet. Bis zu einer Fahrleistung von 10.000 Kilometern ist CarSharing auf jeden Fall günstiger | bcs Bundesverband CarSharing e.V.

Seit Februar  2022  wird diese  Mobilitätsform auch in  Frankenthal  angeboten. Bedenkt  man, dass  private Pkws im  Durchschnitt nur eine Stunde pro Tag  genutzt  werden, bietet  CarSharing eine  interessante und  umweltfreundliche  Alternative. Die  gemeinsam  genutzten Pkws stehen  in der Regel  zentrumsnah mit  Anschluss an  den öffentlichen  Nahverkehr oder dichtbesiedelten Wohngegenden und sind daher für Bürgerinnen und Bürger meist gut zu erreichen.

Ein CarSharing-Fahrzeug kann bis zu 20 private Pkw ersetzen. Mehr zur Studie des Bundesverbandes CarSharing e.VDas Modell CarSharing trägt daher dazu bei,  Lärm und klimaschädliche Abgase in den Städten zu reduzieren und Freiflächen zu schaffen.  


CarSharing-Angebote in Frankenthal

Hybrid-Kleinwagen des CarSharing Anbieters Stadtmobil am Frankenthaler Jahnplatz

CarSharing des Anbieters Stadtmobil

Station: Am Jahnplatz, Frankenthal

stadtmobil