Rathaus und Rathausplatz bei blauer Stunde

Parkangebot

Parkangebot

Frankenthal verfügt über ein gutes, innenstadtnahes und ausreichendes Parkangebot, was einen Einkauf oder Stadtbummel in Frankenthal angenehm macht. Parkhäuser und Tiefgaragen sowie große Parkplätze sind fußläufig bequem zu erreichen.

Parkplätze & Parkhäuser

P1

An Wochenmarkttagen beliebt ist die zentrale Tiefgarage Willy-Brandt-Anlage (P 1)  mit direkter Anbindung zum Rathaus. Die von den  Stadtwerken Frankenthal betriebene Tiefgarage ist stets gut frequentiert. Sie bietet 277 Parkplätze, 4 davon sind als Behinderten-Parkplätze gekennzeichnet, und ist 24 Stunden von montags bis sonntags geöffnet. Zudem sind zwei – bis auf die Parkgebühren – kostenlos nutzbare 22 kW-Wandladestationen zum Laden von E-Autos installiert.

P2

Ganz in der Nähe - neben dem Hotel Central - befindet sich das kleinere Parkhaus Karolinenstraße (P 2), das über einen direkten Zugang zum Kaufhaus Birkenmeier verfügt. 84 Parkplätze stehen dem Nutzer hier rund um die Uhr zur Verfügung; 30 Minuten sind  kostenfrei.

P3

Vom Parkhaus City-Center (P 3) - Betreiber 20. Bamac Verwaltungs GmbH - in der Welschgasse in unmittelbarer Nähe der Stadtbücherei können Besucher über das Einkaufscenter direkt in die Fußgängerzone Speyerer Straße gelangen. Es bietet 373 Parkplätze und ist rund um die Uhr geöffnet.

P4

Das große Parkhaus am Bahnhof (P 4), das von den Stadtwerken betrieben wird, liegt ebenfalls zentrumsnah, verfügt über 496 Parkplätze – 5 davon sind als Behinderten-Parkplätze ausgewiesen – ist 24 Stunden geöffnet und bietet die Möglichkeit von Park & Rail. Zudem sind zwei – bis auf die Parkgebühren – kostenlos nutzbare 22 kW-Wandladestationen zum Laden von E-Autos installiert.

P5

Auf dem Parseval- und Röntgenplatz (P 5) in unmittelbarer Nähe der beiden Frankenthaler Gymnasien kann rund um die Uhr kostenfrei geparkt werden. 288 Parkplätze stehen hier zur Verfügung.

P6

Auch der Parkplatz Am Hallenbad (105 Parkpätze) und der südliche Teil des Jahnplatzes (P 6) (180 Parkplätze) gegenüber des CongressForums sind gebührenfrei. Der nördliche Teil des Jahnplatzes wird vom CongressForum bewirtschaftet. Hier beträgt der Parktarif 1,00 € pro Stunde.

P7

Das CongressForum (P 7) bietet weitere zentrumsnahe Parkmöglichkeiten in seiner Tiefgarage und auf freiliegenden Parkdecks (gebührenpflichtig). 

Günstig Parken

In den genannten kostenpflichtigen Parkhäusern kostet die Stunde im Schnitt 1,00 €. Schwerbehindertenparkplätze sind vorhanden.

Innenstadtparkplätze

Ergänzt wird das Angebot durch rund 475 Innenstadtparkplätze, die per Parkscheinautomat zu folgenden Konditionen bewirtschaftet werden:

  • 6 Minuten  = 0,10 €
  • 12 Minuten  = 0,20 €
  • 18 Minuten  = 0,30 €
  • 24 Minuten  = 0,40 €
  • 30 Minuten  = 0,50 €
  • 36 Minuten  = 0,60 €
  • 42 Minuten  = 0,70 €
  • 48 Minuten  = 0,80 €
  • 54 Minuten  = 0,90 €
  • 60 Minuten  = 1,00 €
  • 120 Minuten =  2,00 € 

Als besonderen Frankenthaler Parkbonus erhält der Kunde die ersten 6 Minuten der Parkzeit frei ("six in the city"). An allen Parkscheinautomaten kann in 10 Cent-Schritten „6 Minuten Parkzeit“ gekauft werden. Der Kunde kann also sehr individuell bestimmen, wie lange er innerhalb der zulässigen Höchstparkdauer parken möchte. Die Höchstparkdauer in der Innenstadt reicht von 30 Minuten über 60 Minuten bis zu max. 2 Stunden.

Anwohnerparkzonen

Darüberhinaus stehen in den Anwohnerparkzonen 206 Kurzzeitparkplätze und weitere 164 Parkplätze von 8.00 bis 18.00 Uhr kostenfrei zur Verfügung  

Parkplätze für Menschen mit Behinderung

Mehr Informationen für Parkplätze und Parkausweise für Menschen mit Behinderung finden Sie im Bereich Soziales.

Handwerkerparkausweis

Stadt Frankenthal

Hier finden Sie Information über die Sonderparkerlaubnisse nach § 46 StVO für Firmenfahrzeuge von Handwerksbetrieben (sog. Werkstattwagen), die zur Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten von Handwerksunternehmen eingesetzt werden. 

Für sog. "Werkstattwagen" von Handwerksbetrieben können für den Bereich, der durch Neumayerring, Eisenbahnstraße (ausgenommen Bahnhofsgelände) bis zur Friedrich-Ebert-Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Mörscher Straße bis zur Pilgerstraße, Pilgerstraße, Foltzring und Europaring begrenzt wird (inkl. der genannten Straßenzüge), Sonderparkerlaubnisse auf Antrag erteilt werden.

Den ausgefüllten Antrag mit den notwendigen Unterlagen senden Sie bitte an die Straßenverkehrsabteilung der Stadtverwaltung Frankenthal.

 

Metropolregion Rhein-Neckar

Der Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein-Neckar soll Handwerksbetrieben, vor allem wenn sie häufig an unterschiedlichen Einsatzorten in der Region tätig sind, das Arbeiten erleichtern.

Künftig müssen die Betriebe nicht mehr für jeden Ort eine eigene Ausnahmegenehmigung zum Parken im öffentlichen Raum beantragen, sondern können den gebietsübergreifenden Handwerkerparkausweis nutzen.

Den ausgefüllten Antrag mit den notwendigen Unterlagen senden Sie bitte an die Straßenverkehrsabteilung der Stadtverwaltung Frankenthal.