Mehrgenerationenhaus

Angebote

Angebote



Begegnung

  • Kochen mit Renate und Lilo

    Ob Jahreszeitliche Gerichte, kleine Menüs, trendige Suppen, vielfältige Pastagerichte und vieles mehr: Beim gemeinsamen Kochen können *Seniorenzusammenkommen und das Gekochte in Geselligkeit genießen.

    Jeden 1. Mittwoch/Monat mit Lilo Gerlach von 11.00 - 14.30 Uhr - Anmeldung unter 06233 41496

    Jeden 3. Mittwoch/Monat mit Renate Krause von 11.00 - 14.30 Uhr - Anmeldung unter 06233 880697

    Flyer Kochen

  • Kulturelles Erzähl-Café

    Treffpunkt von *Frauen jeden Alters aus verschiedenen Kulturen. Sie lernen nette Menschen und Bräuche anderer Länder kennen. Ganz nebenbei können Sie Ihre Sprachkenntnisse vertiefen. 

    Jeden Montag von 14.00 - 16.00

    Flyer Kulturelles Erzähl-Café

  • RummyCup für Frauen

    RummyCup ist ein beliebtes Gesellschaftsspiel für Jung und Alt - mit einfachen Regeln und schnell zu erlernen. Spielen Sie mit Zeitspenderinnen Renate Hebel und Beate Lenz in einer gemütlichen Runde und lernen Sie dabei nette Menschen kennen.

    Jeden 2. und 4. Dienstag /Monat von 14.00 - 17.00 Uhr

    Flyer RummyCup

  • Zug um Zug - Schach

    Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Schach gespielt wird? 

    Mit Herrn Otto Triebler haben Sie die Gelegenheit dazu, in einer lockeren Atmosphäre, Schach neu zu erlernen oder Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen. Jeder kann scih bei uns beim Schach versuchen und dabei noch nette Menschen kennenlernen. 

    Jeden Montag von 16.00 - 18.00 Uhr

    Flyer Schach

Bildung

  • Kombikurs - Sprachförderung für Frauen/Mütter mit Kinderbetreuung (Fortgeschrittene)

    In diesem Angebot geht es um Sprachförderung (Fortgeschrittene) und auch Erziehungstipps für Mütter/Frauen mit Migrationshintergrund.

    Langsam und in entspannter Atmosphäre wird durch Frau Nusser von Pfeil der Umgang mit der deutschen Sprache gestärkt. Themen aus dem Alltag, wie z.B. gesunde Ernährung, Behördengänge und auch Themen zum Leben in der Stadt Frankenthal vermittelt sie praxisorientiert. Aber auch Fragen zur deutschen Grammatik werden in einfacher Form anschaulich erklärt. Die Betreuung Ihres Kleinkindes ist möglich, dabei wird gespielt und viel gesprochen, um dem Kind dabei - je nach Alter - Sprachkompetenzen zu vermitteln.

    Jeden Dienstag von 11.00 - 12.30 Uhr

    Flyer Kombikurs

  • Kombikurs für Grundschulkinder

    Die Grundschulkinder erwerben Sprachkompetenzen auf spielerischer Weise, um in dem Schulalltag mitzukommen. 

    Kinderkurse jeden Freitag:

    1 Gruppe - Leseanfänger von 14.00 - 15.00 Uhr

    2. Gruppe - 2. und 3. Klasse von 15.15 - 16.15 Uhr

    3. Gruppe - 4. Klasse von 16.30 - 17.30 Uhr

    Flyer Kombikurs

  • Lernpatenprojekt

     Sie möchten gerne *Lernpate werden

    Möchten Sie Kindern Freude am Lernen vermitteln? Haben Sie Spaß am Umgang mit *Schülern und 1 - 2 Stunden/Woche Zeit? 

    Dann melden Sie sich bei uns! Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen: Flyer *Lernpate gesucht

    ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

     Sie suchen *Lernpaten für Ihr Kind/Jugendlichen (1. - 10. Klasse)? 

    *Lernpaten bieten Unterstützung im schulischen und auch persönlichen Bereich. *Lernpaten sind Menschen jeden Alters und erklären Unterrichtsstoff, motivieren, helfen bei Konzentrationsproblemen, bereiten auf Klassenarbeiten vor und sind einfach für Ihre Lernpatenkinder da. Melden Sie sich im Koordinationsbüro und wir prüfen, ob Ihr Kind die Voraussetzungen für das Projekt erfüllt.

    Flyer Lernpaten-Projekt

  • PC-Senioren-Stammtisch

    Wollen Sie sich mit anderen Menschen über Computer austauschen? Sind Sie interessiert, Neues zu erfahren und auch gleich auszuprobieren? Brauchen Sie Unterstützung an Ihrem eigenen Laptop? 

    Ziel des PC-Senioren-Stammtisches ist es mit PC-Interessierten älteren Menschen sich auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen.

    Jeden Montag von 10 - 12 Uhr

    Flyer PC-Senioren-Stammtisch

  • PC-Kurs und Smartphone-Sprechstunde der Digitalbotschafter (DiGiBo)

    Im Rahmen des Projektes "*Digitalbotschafter (DiGiBo) für Rheinland-Pfalz" wurden und werden landesweit Ehrenamtliche ausgebildet, mit dem Ziel, ältere Menschen an die digitale Welt heranzuführen. Es sollen insbesondere *Senioren angesprochen werden, die bislang wenig bis gar keine Erfahrungen mit der digitalen Welt machen konnten oder Berührungsängste gegenüber digitalen Medien haben. Die Digitalbotschafter möchten Ihnen den Einstieg mit niedrigschwelligen Angeboten ermöglichen und Ihnen Grundkenntnisse an Ihrem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone vermitteln sowie Fragen beantworten. Anmeldung über das Seniorenbüro der Stadt Frankenthal (Montags bis Donnerstags von 9 - 12 Uhr) unter 06233 89563 oder brigitte.sauer@frankenthal.de) 

    Flyer PC-Kurs und Smartphone-Sprechstunde

  • Sprachförderung für Frauen mit Kinderbetreuung (Anfänger)

    Frauen aus allen Kulturen und Generationen lernen gemeinsam mit Susanne Nusser-von Pfeil die deutsche Sprache. Die Betreuung der Kleinkinder ist möglich. Um Anmeldung wird im Koordinationsbüro gebeten.

    Jeden Dienstag von 9.15 - 10.45 Uhr

    Flyer Sprachförderung mit Kinderbetreuung

  • Sprachkurs Deutsch für junge *Migranten (12 - 27 Jahre) vom Internationalen Bund (IB)

    Sie möchten Deutsch lernen?

    Kursbeginn:         jederzeit - Quereinstieg möglich

    Unterricht:          Anfänger:

                                  Montag:           17.00 - 19.00 Uhr

                                  Fortgeschrittene:

                                  Donnerstag:    17.00 - 19.00 Uhr

    Weitere Informationen zum Kurs und Anmeldung bei Claudia Wertheim-Stauffer und Jürgen Henning 

    Internationaler Bund, Mahlastr. 35, 67227 Frankenthal im Mehrgenerationenhaus

    Tel.: 06233 -3558912, Mail: Claudia.wertheim@ib.de oder Juergen.henning@ib.de

    Flyer Sprachkurs Deutsch

Beratung

  • Sprechstunde für ehrenamtliche *Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte des AWO-Betreuungsvereins

    In einem persönlichen Gespräch können Sie sich bei Jerry Schackert vom AWO-Betreuungsverein über die Möglichkeiten der Vorsorge (Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung) und zur rechtlichen Betreuung informieren. Die Sprechstunde bietet auch die Gelegenheit, Probleme in der Betreuungsführung oder der Umsetzung einer Vollmacht zu besprechen. Es besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen der angegebenen Zeit, telefonisch unter 06233/3558917 beraten zu lassen. 

    jeden 3. Montag/Monat, im MGH-Beratungsbüro von 10 - 12 Uhr

    Flyer AWO Betreungsverein

  • AWO-Migrationsberatung (MBE)

    Sozialberatung für Migrant*innen (ab 27 J.)

    Beratungsangebot:

     Erstberatung für Neuzugewanderte

     Unterstützung beim Kontakt mit Ämtern und Behörden 

     Vermittlung in Integrations- und Berufssprachkurse

     Unterstützung der Kursteilnehmenden vor-, während- und nach dem Integrationskurs

     Beratung bei Fragen zu Aufenthalt, Freizügigkeitsrecht, sozialen Leistungen, Familiennachzug, Schule, Kindergarten etc.

     Bewertung ausländischer Bildungsnachweise

     

    Dienstags, 10:00–12:00, Herr Seçkin Durusoy, Tel: 0621-515801, Mob: 0176 84548396, E-Mail: durusoy@awo-lu.de

                                                Sprachen: Deutsch, Türkisch

     

    Dienstags, 14:00–17:00, Frau Ekaterine Degen, Tel: 0621-511706, Mob: 0176 84548394, E-Mail: degen@awo-lu.de

                                                Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch, Georgisch

    Wir bitten um vorherige Anmeldung!

     Flyer AWO-Migrationsberatung

  • Beratung zum Wiedereinstieg in den Beruf (Agentur für Arbeit)

    Unter dem Motto „Schritt für Schritt zurück in den Beruf – so gelingt Ihr Neustart!“ setzen die städtische Gleichstellungsstelle und das Mehrgenerationenhaus Frankenthal ihre Kooperation mit der Agentur für Arbeit Ludwigshafen fort. An vier Terminen berät Katarina Galic, Berufsberaterin im Erwerbsleben bei der Arbeitsagentur Ludwigshafen Frauen und Männer, die nach einer Erwerbspause wegen Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen wieder in den Beruf einsteigen möchten. Wenn Sie sich fragen, wie Sie nach einer Familienphase den Wiedereinstieg schaffen, welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen oder wie Sie den Job finden, der zu Ihnen passt, dann vereinbaren Sie gerne Ihren persönlichen Beratungstermin. 

    Die kostenfreien Beratungen finden am 07.03.2022, 13.06.2022, 12.09.2022 und 12.12.2022 jeweils von 9 – 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Mahlastraße 35 in Frankenthal statt. Die Anmeldung zu einem individuellen Beratungstermin ist ab sofort unter 0621 5993 396 oder per E-Mail an Ludwigshafen.Beratung4.0@arbeitsagentur.de möglich. Bitte beachten Sie, dass aus Gründen des Infektionsschutzes die Beratung kurzfristig auch als Telefon-Beratung durchgeführt werden kann. 


  • IB-Jugendmigrationsdienst 

    Beratung, Sprach- und Orientierungsmaßnahmen für junge Menschen (12 - 27 J.) mit Migrationshintergrund, Terminvereinbarung unter FT/3558912


Kinder & Familie

  • Eltern-Kind-Gruppe

    Liebe Eltern, Alleinerziehende und Familienangehörige! 

    Sie und Ihre Familie sind nicht alleine. Ca. 2 Millionen Familien in Deutschland teilen mit Ihnen jährlich diese Belastung, wenn eine psychische Erkrankung eine Rolle spielt. Das Gefühl von Hilflosigkeit, Ratlosigkeit oder auch Zukunftsängste können zu einer großen Stressbelastung innerhalb betroffener Familien führen. Eine psychische Erkrankung ist eine Familienerkrankung. Nicht nur der Betroffene leidet unter den Auswirkungen seiner Symptome, sondern die gesamte Familie. Sich über das Alltägliche auszutauschen, andere Eltern treffen ,die Ähnliches erleben, oder erlebt haben, die genau wissen „wie das ist“, kann eine große Entlastung und Hilfe sein. Wer kann besser Hilfestellung und Rat geben als Menschen, die ähnliches erlebt und überwunden haben, sowie ein multiprofessionelles Team, das Ihnen unterstützend zur Verfügung steht. 

    Kinder Die Kinder werden in einem ungezwungenen und offenen Treff begrüßt. Sie haben dort die Möglichkeit mit erfahrenen Fachkräften über ihre Situation zu sprechen. Daneben bekommen die Kinder Raum sich selbst entfalten zu können. Zum Beispiel durch Freizeitaktivitäten wie Spielen, Basteln und vieles mehr. 

    Eltern Bei der Eltern-Kind-Gruppe werden Sie ebenfalls in einem ungezwungenen, offenen Rahmen begrüßt. Hierbei spielt es keine wesentliche Rolle ob Sie als betroffenes oder als nicht betroffenes Elternteil an der Gruppe teilnehmen. Es ist nicht von Belang, an welcher psychischen Erkrankung Sie leiden. Wir laden Sie ein, sich gegenseitig auszutauschen und uns an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wir gestalten die Gruppe nach Ihren Themenwünschen.

    Ablauf ⇒ Sie melden sich an : Telefon 06233-89336 oder melanie.krebs@frankenthal.de ⇒ Sie werden vor jedem Treffen angerufen, ob Sie und ihre Kinder teilnehmen wollen ⇒ Die Anmeldung und Teilnahme erfolgt stets zusammen mit Ihrem Kind/Ihren Kindern ⇒ Die Teilnahme ist kostenlos 

    Die Gruppen ⇒ Zuerst treffen wir uns alle in einer großen Runde und besprechen das weitere Vorgehen ⇒ Dann teilen wir uns in eine Kinder– und eine Elterngruppe auf ⇒ Zum Abschluss kommen wir zu einer kurzen Schlussrunde wieder alle zusammen

    Jeden 4. Montag/Monat von 16.30 - 18.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus 

    Flyer Eltern-Kind-Gruppe

    Flyer Termine des Eltern-Kind-Gruppe

  • GemeinsamWachsen 

    Familienpädagogisches Gruppenkonzept für Eltern und Kinder (ab 8 Monaten).  Wir unterstützen und begleiten Eltern und Kinder mit unserem Angebot: 

    • andere Eltern und Kleinkinder zu treffen
    • Spiel und Bewegungsanregungen mit wertfreien Materialien und Musik
    • Impulse zur Gestaltung des familiären Alltags
    • Gespräche über Entwicklung, Erziehung und andere Themen, die die Gruppe beschäftigen 
    • Wir unterstützen und begleiten Eltern und Kinder mit unserem Angebot

    Flyer GemeinsamWachsen

  • Krabbelgruppen

    Die Mamas und Papas treffen sich, im offenen Treff des Mehrgenerationenhauses Frankenthal, mit ihren Babys und Kleinkindern, zum Spielen und um sich miteinander auszutauschen. 

    Jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10 - 12 Uhr 

     derzeit keine freien Plätze

     Melden Sie sich im Koordinationsbüro, wenn Sie auf die Warteliste genommen werden möchten! 

    Flyer Krabbelgruppen

  • OaSe-alleinerziehend

    In Kooperation mit Familie in Bewegung e.V. und finanzieller Unterstützung der Stadt Frankenthal findet ein Kursangebot im MGH für getrennt lebende, ledige, geschiedene und verwitwete Eltern und ihre Kinder mit Beate Eisensteck (Familienpädagogin) von Familie in Bewegung e.V. und Team statt. Das Besondere bei diesen Treffen ist, dass sie am Wochenende stattfinden und Ihre Kinder – nach einem gemeinsamen Beginn - von einem erfahrenen Betreuungsteam begleitet und unterstützt werden. Für die Eltern besteht dann die Möglichkeit zum Austausch zu folgenden Themen:

     Austausch mit Gleichgesinnten

     Fragen zu Sorge- und Umgangsrecht, finanziellen Dingen etc.

     Entwicklungsbegleitung von Eltern und Kindern

    Samstags, 10:30 – 13:30 Uhr

    22.01., 12.02., 19.03., 09.04., 14.05., 11.06. und 16.07.2022 (fortlaufende Gruppe)

    Flyer OaSe-alleinerziehend

  • Offene Hebammensprechstunde

    Für  Schwangere und junge Mütter/Eltern in allen Fragen und Unsicherheiten während der Schwangerschaft und nach der Geburt

    ·       Zur Still- und Ernährungsberatung

    ·       Bei Bedarf auch Wiege- und Nabelkontrolle

    ·       Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse

    (Versicherungskarte und Mutterpass mitbringen)

    Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr, nur nach telefonischer Voranmeldung 01577 7850246

    Flyer Hebammensprechstunde

Kreativität

  • Kreatives Gestalten

    Möchten Sie in einer schönen Atmosphäre im Mehrgenerationenhaus mit anderen Menschen kreativ sein, basteln oder etwas Neues ausprobieren? Möchten Sie andere Menschen kennenlernen? Ob Holzarbeiten, Gestecke oder Bilderrahmen gestalten, wie auch das Bemalen von Stoff und anderen Materialen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

     Jeden 1. + 3. Dienstag im Monat von 14.00 – 16.00 Uhr

    Flyer Kreatives Gestalten

  • Malen und Arbeiten mit Acrylfarben

    In unserem offenen Maltreff malen und experimentieren wir mit Acryl- Farben. Sie sind herzlich eingeladen mit uns kreative Malerei auszuprobieren, individuelle Bilder mit Acrylfarben zu gestalten und dabei nette Menschen kennenzulernen.

    Jeden Mittwoch von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr

    Flyer Malen und Arbeiten mit Acrylfarben

  • Stricktreff

    Sie stricken gerne? Möchten Sie Ihre Strickfreude wieder erwecken? Möchten Sie Neues ausprobieren oder benötigen Sie Unterstützung? Stricken Sie gemeinsam in einem netten Kreis und lernen andere Menschen kennen.

    Jeden Montag von 14.30 – 16.30 Uhr

    Flyer Stricktreff

  • Interkultureller Maltreff

    Das Mehrgenerationenhaus und der Integrationsdienst des Malteser Hilfsdienst bieten Ihnen die Möglichkeit, sich malerisch auszuprobieren, nette Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen kennenzulernen und dabei Ihre sprachlichen Fähigkeiten auszubauen.

    Jeden Mittwoch von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr