Rathaus 

Frankenthal lässt sich impfen!

Seit Montag, 7. Juni, können sich in Rheinland-Pfalz alle ab 16 Jahren für einen Impftermin registrieren. Um möglichst viele Frankenthaler von diesem wichtigen Schritt bei der Überwindung der Pandemie zu überzeugen, lässt die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration 15 Frankenthalerinnen und Frankenthaler in einem Video zu Wort kommen.

Die Teilnehmer stammen aus den verschiedensten Berufen und haben unterschiedliche ethnische Wurzeln. Zu sehen sind der Frankenthaler Stadtvorstand, Oberbürgermeister Martin Hebich, Bürgermeister Bernd Knöppel und Beigeordneter Bernd Leidig, ebenso wie Aygül Askin-Gezici, Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration, Nedo Peric, Wirt der Gaststätte des DJK Eppstein-Flomersheim, oder Silvia Milenova, Betreiberin eines bulgarischen Supermarktes in der Mörscher Straße. Ihre Statements geben sie in ihrer jeweiligen Muttersprache ab: unter anderem auf Deutsch, Englisch, Griechisch, Türkisch, Russisch, Italienisch und Arabisch. Alle Beiträge sind auf Deutsch untertitelt.

Genauso unterschiedlich wie die Protagonisten, sind auch die Gründe jedes Einzelnen für die Impfung: Die Rückkehr zum lang ersehnten gesellschaftlichen und kulturellen Leben, die Angst vor den Folgen einer Erkrankung mit Covid-19 oder der Schutz der eigenen Familie und der Mitmenschen. 

Alle Teilnehmer und Sprachen

Minute 0:04: Charles Holmes, Frankenthaler Musiker und Entertainer (Englisch)

Minute 0:43: Aygül Askin-Gezici, Vorsitzende des Beirates für Migration      und Integration (Türkisch)

Minute 1:09: Panagiota Blouhou, Bildung-Integration-Kultur Verein e. V. (Griechisch)

Minute 1:31: Martin Hebich, Oberbürgermeister der Stadt Frankenthal (Deutsch)

Minute 1:41: Albert Elert, Stadtklinik Frankenthal (Russisch)

Minute 1:57: Magarete Gniewkowski, Braustübl (Polnisch)

Minute 2:08: Thomas Bader, Polizei Frankenthal (Deutsch)

Minute 2:29: Nedo Peric, DJK 1924 Eppstein-Flomersheim e.V. (Serbokroatisch)

Minute 3:20: Roberto Iaquinandi, Stadtklinik Frankenthal (Italienisch)

Minute 3:32: Bernd Knöppel, Bürgermeister der Stadt Frankenthal (Deutsch)

Minute 3:48: Silvia Milenova, BG Supermarkt (Bulgarisch)

Minute 4:14: Majd Soulaiman, Auszubildender zum Optiker (Arabisch)

Minute 4:20: Bernd Leidig, Beigeordneter der Stadt Frankenthal (Deutsch)

Minute 4:40: Menik Samaratunga-Hartung, Stadtklinik Frankenthal (Sri-Lankisch)

Minute 5:02: Yusuf Mohammadi, Auszubildender zum Altenpfleger (Persisch)

Umgesetzt wurde das Video durch die Frankenthaler Videoagentur Hadasch Media und die Werbeagentur Finke Kommunikation.