Frankenthal

Musikschule Frankenthal

Schulbeirat & Förderverein

Schulbeirat 

Der Schulbeirat der Städtischen Musikschule wird alle zwei Jahre gewählt. Er engagiert sich bei Veranstaltungen ebenso wie bei allen die Musikschule betreffenden Fragen, die im Interesse der Eltern sind.

Weitere Infos über Funktion und Stellung des Schulbeirats erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule oder über den ersten Vorsitzenden des Schulbeirats.

Schulbeirat:

1. Vorsitzender

Matthias Monsieur

Tel: 06233-28070 / mobil: 0151-53069771
Mail: m.monsieur@gmx.de

2. Vorsitzende

Dr. Kerstin Filipowski-Geiselmann

Tel: 06233-8897313
Mail: kerstin.filipowski@online.de

Anja Schulte

Tel: 0621-6686589
Mail: anjaundludger.schulte@freenet.de

Kerstin Kügler

Tel.06233-8693035
Mail: kueglerk@gmx.de

Olga Görtz

Tel: 06233-299456
Mail: Oli.goertz@web.de

Yuhong Zhao

Tel: 06233-3529730
Mail: pacholskihao@t-online.de

Förderverein

Der Förderverein "Bund der Freunde" der Städtischen Musikschule Frankenthal, besteht seit 1982 und hat derzeit ca. 350 Mitglieder. Er unterstützt die Musikschule und ihre Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Weise ideell und materiell.

Der Förderverein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit einer günstigen Instrumentenversicherung. Informationen dazu erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule Tel: 06233-4548  oder direkt bei der Versicherungsbeauftragten Frau Christel Lutz 06233-66527.

Der Förderverein verwaltet zudem die 1999 gegründete "Stiftung Musikschule", welche bisher auf über 100.000€ angewachsen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie über den Vorsitzenden des Fördervereins oder schauen Sie in unsere Infobroschüre.

Kontakt

Erster Vorsitzender
Herr Walter Lohse
Tel: 06233-737287


Stiftung der Städtischen Musikschule Frankenthal

Die Städtische Musikschule Frankenthal hat schon lange einen Schulbeirat und einen Förderverein. Seit dem 10.1.1999 gibt es zusätzlich noch die „kleine“ unselbständige Stiftung, die vom Förderverein „Bund der Freunde der Städtischen Musikschule Frankenthal e.V.“ verwaltet wird. Warum und wozu?

„Wer spendet, hilft jetzt, wer stiftet, hilft dauerhaft und kann das Leben künftiger Generationen gestalten.“

(Ernst Elitz „Sonntag Aktuell“ am 4.9.2005).

Spenden müssen nach unserem Steuerrecht möglichst bald ausgegeben werden. Sie dürfen nicht angesammelt werden, um ein Vermögen zu bilden. Genau das soll aber eine Stiftung tun, denn bei ihr dürfen nur die Zinsen aus dem Stiftungskapital für den gemeinnützigen Zweck verwendet werden. Das Stiftungsvermögen muss in seinem Bestand erhalten bleiben. Steht die Höhe der aus den Geldanlagen fließenden Zinsen langfristig fest, kann eine Stiftung auch eine Aufgabe übernehmen, die über einen längeren Zeitraum Geld kostet, z.B. ein Stipendium. Die Stiftung ergänzt somit in idealer Weise den Förderverein. 

Die Finanzverwalterin des Fördervereins kümmert sich um die Geldanlagen der Stiftung. Nach der Satzung werden alle Zuwendungen an die Stiftung als Zustiftungen zum Kapitalstock angesehen. Ausdrücklich als Spenden bezeichnete Zuwendungen werden für zeitnahe Ausgaben an den Bund der Freunde weitergeleitet. Das Konto für die Überweisung einer Zuwendung lautet:

Stiftung Musikschule Frankenthal
IBAN: DE84 5465 1240 0004 9629 73
Sparkasse Rhein-Haardt

Die Stiftung ist neben dem Förderverein als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Zuwendungsbestätigungen nach amtlichem Vordruck auszustellen (Finanzamt Frankenthal Aktenzeichen: 15/660/0296/2-V/5). Bis zu einem Betrag von 200 € können Sie unter Angabe dieses Aktenzeichens den Bankbeleg für die Zustiftung bei der Steuererklärung einreichen. Für darüber hinausgehende Beträge erhalten Sie von der Stiftung eine Zuwendungsbescheinigung.

Kontakt

  • Vorsitzender des Stiftungsbeirates: Klaus Köhler
    Bensheimer Ring 8 a, 67227 Frankenthal
    Telefon: 06233/ 61695 / Mail: k-koehler@gmx.net
  • Finanzverwalterin: Martina Mechtersheimer
    Matthias-Grünewald-Straße 12 a, 67227 Frankenthal
    Telefon: 06233/359229 / Mail: martina.mechtersheimer@gmx.de