Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Aktuelle Beteiligungsprozesse

Storchenwald

Rund 370 Kinder werden in Frankenthal pro Jahr geboren – genauso viele Bäume sollen nach und nach im Stadtgebiet gepflanzt werden. Die Idee zu dieser Art „Storchenwald“ stammt von Mitgliedern der Frankenthaler Fridays for Future Bewegung. Im Herbst sollen nun die ersten Setzlinge auf einer Fläche zwischen den Vororten Eppstein und Studernheim gepflanzt werden. Wer das Klimaschutzprojekt finanziell unterstützen möchte, kann sich an die Stadtverwaltung wenden. Außerdem werden weitere Flächen gesucht.

Mehr
Realgelände Studernheim

Real Studernheim

Auf einer 51.000 Quadratmeter großen Fläche (eines ehemaligen real-Supermarktes) soll zukünftig Platz für Wohnungen und Gewerbe entstehen.  Der Vorort Studernheim könnte damit um einige Bewohner reicher werden. In zwei bis drei Bauabschnitten sollen rund 100 Reihen- und 40 Doppelhäuser gebaut werden. 

Mehr Informationen
ZOB FT _Visualsierungen_quelle_mailänder consult 

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Mit rund 6.200.000 Euro Investitionsvolumen soll die Innenstadt nachhaltig aufgewertet und gestärkt werden. Im Rahmen des Programms „Aktive Stadtzentren“ können neben öffentlichen auch private Sanierungsmaßnahmen gefördert werden. Bereits 2020 fanden Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung statt.

Ergebnisse & Infos

Gut Wohnen in der Region!

Als eine Pilotgemeinde für die Landesförderung, nimmt Frankenthal an dem Programm zur Flächenaktivierung in dynamischen Stadt-Umland-Bereichen teil. Das Projekt gliedert sich in drei Phasen bis Herbst 2024.

zur Projektseite

Albert_Wohnen im Albert-Frankenthal Quartier

Auf dem ehemaligen KBA-Gelände soll mit dem "Albert-Frankenthal Quartier" ein neues Stadtviertel entstehen.

Mehr

Quartiersentwicklung Pilgerpfad

Die Stadt Frankenthal plant, das Gebiet „Pilgerpfad“, mit Hilfe eines breit angelegten Bürgerbeteiligungsprozesses, fit für die Zukunft zu machen.

Mehr
Bebauung Am Jakobsplatz

Bebauung am Jakobsplatz

Nach der Auswertung eines mehrstufigen Bürgerbeteiligungsprozesses liegen nun erste Planungen zur Bebauung des Jakobsplatzes vor.

Ergebnisse & Details

Mängelmelder

Überlaufenden Mülleimer entdeckt, über Scherben auf dem Radweg geärgert, Lob über schöne Blumenkübel loswerden?

Dieses Formular bietet Ihnen einen direkten Draht in die Stadtverwaltung, um Mängel zu melden. Ihre Nachricht wird an die zuständige Stelle weitergeleitet. 

www.frankenthal.de/mängelmelder

Ihre Daten

Ihre persönliche Daten werden nicht veröffentlicht.
Die Bestätigung der E-Mail-Adresse dient der Vorbeuge von Spam und Betrug. Danke für Ihr Verständnis.

Kategorie des Mangels

Ort 

Beschreibung des Mangels

Aus organisatorischen Gründen, bitten wir Sie, für jedes Anliegen eine neue Meldung zu senden, sodass jede Nachricht an die zuständige Stelle weitergeleitet werden kann.

Der Inhalt dieser Textbox könnte ggf. veröffentlicht oder extern weitergeleitet werden.

Foto

Bitte fügen Sie der Meldung ein Foto hinzu, um die Bearbeitungszeit zu beschleunigen. Vielen Dank.

Danke für Ihre Eingaben

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unser Frankenthal noch ein bisschen besser zu machen.

Mit Stern * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.

Anregungen, Wünsche, Ideen? Schreiben Sie uns.

Über dieses formlose Kontaktformular können Sie Ihre Ideen und Anregungen an die Stadtverwaltung senden.
Das Formular zur Einwohnerfragestunde (§ 16a GemO) finden Sie auf der Seite Einwohnerfragestunde.

Mit Stern * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.

Diese Seite können Sie teilen über www.frankenthal.de/mitreden