Kinder- & Jugendbüro

Über uns

Kijub

Als Einrichtung des Bereichs Familie, Jugend und Soziales der Stadtverwaltung Frankenthal ist das Kinder- und Jugendbüro Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Eine feste Einrichtung sind die kontinuierlich stattfindenden offenen Treffs für Kinder von 6 bis 12 und Jugendliche von 12 bis 25 Jahren in den verschiedenen Stadtteilen. Sie werden von hauptamtlichen Mitarbeitern geleitet und sind kostenlos. Die Angebote dieser Treffs sind bunt und vielfältig: Man kann spielen, malen, basteln, kochen oder backen, Musik hören, tanzen, Sport treiben, an Turnieren oder anderen Veranstaltungen teilnehmen und vieles mehr.

Aber nicht nur für Spiel und Spaß sind die Treffs die richtige Adresse: Die Kindertreffs bieten kostenlos Hausaufgabenbetreuung für Kinder an, das Jugendcafé Nachhilfe in verschiedenen Fächern sowie Arbeitsberatung für Jugendliche. Kurse aller Art ergänzen die Angebote: Musisch, künstlerisch, technisch, handwerklich und sportlich Begabte, alle finden hier das Richtige.

Darüber hinaus veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro Konzerte, Theateraufführungen, Vorträge und Flohmärkte. Ein Highlight im Angebot des "Kijub" sind die Ferien- und Kurzfreizeiten und die Werkstattkurse. Neben Angeboten mit einem bunten Mix aus Spiel, Sport, Fun und Action gibt es auch Themen-Freizeiten: Akrobatik, Klettern, Reiten, Kanufahren, Musik, Tanz und vieles mehr.

Außerdem ist das Kinder- und Jugendbüro federführend bei der Schulsozialarbeit an den Grund- und weiterführenden Schulen und unterhält 63 Spielplätze, 11 Bolzplätze, und einen Skaterplatz.

Keine Mitarbeiter gefunden.

Ähnliche Themen

Bereich Familie, Jugend und Soziales

Stellenangebote im Kinder- und Jugendbüro

Mehr

Zuschüsse

Mehr