Bürgerbeteiligung in aktuellen Verfahren

Was meinen Sie zu den aktuellen Bebauungsplänen?

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Bebauungsplanverfahren sowie zu Änderungen des Flächennutzungsplans.


Bebauungsplan „Sondergebiet Lebensmittelmarkt Wormser Straße, Änderung 1"

Der Stadtrat der Stadt Frankenthal (Pfalz) hat in seiner Sitzung am 23. September 2019 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet Lebensmittelmarkt Wormser Straße, Änderung 1", nach § 2 Abs. 1 i. V. m. § 12 BauGB eingeleitet. 

Da der Bebauungsplan die Zielsetzung einer geordneten Nachverdichtung einer Fläche innerhalb der bestehenden Ortslage verfolgt, wird der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt. Eine Vorprüfung der Umweltauswirkungen gemäß § 3c UVPG ergab, dass durch den Bebauungsplan kein UVP-pflichtiges Vorhaben zugelassen wird. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen wird auf die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und auf die Erstellung eines Umweltberichts verzichtet.

Des Weiteren hat der Stadtrat der Stadt Frankenthal (Pfalz) in seiner Sitzung am 29. Januar 2020 den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet Lebensmittelmarkt Wormser Straße, Änderung 1", bestehend aus Rechtsplan (zeichnerischer Teil), textlichen Festsetzungen und überschlägiger Prüfung der Umweltauswirkungen, beschlossen sowie die Begründung gebilligt. In der gleichen Sitzung wurde die Durchführung der Offenlage gem. § 3 Abs. 2 BauGB sowie die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Bebauungsplanentwurf mit Begründung in der Fassung von Dezember 2019 sowie überschlägiger Prüfung der Umweltauswirkungen werden in der Zeit                     

vom 28. Februar 2020 bis einschließlich 31. März 2020

beim Bereich Planen und Bauen, Abteilung Stadt- und Grünplanung, Neumayerring 72, im Flur der 3. Ebene vor den Zimmern 3.21 – 3.22, während der allgemeinen Dienststunden (Mo-Mi 8:30-12:00 und 14:00-16:00 Uhr, Do 8:30-12:00 und 14:00-18:00 Uhr, Fr 8:30-12:30 Uhr) zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan gem. § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben können.


Bebauungsplan "Eppstein, Industriegebiet Am Römig, 3. Abschnitt"

Der Stadtrat der Stadt Frankenthal (Pfalz) hat in seiner Sitzung am 26.09.2017 den Bebauungsplan "Eppstein, Industriegebiet Am Römig, 3. Abschnitt" als Satzung beschlossen. Die öffentliche Bekanntmachung und die zusammenfassende Erklärung können hier eingesehen werden. 


 
 

Fragen zu dieser Seite:   

Herr Johannes Felger

06233 - 89 383

        oder  

        06233 - 89 510
        06233 - 89 625                             06233 - 89 639   

Planungsauskünfte und Fragen bei konkreten Bauvorhaben:

Herr Michael Reinhardt

  06233 - 89 274