Wahl zum Beirat für Migration und Integration 2014

Am Sonntag, 23. November 2014 fand die Wahl des Beirates für Migration und Integration der Stadt Frankenthal (Pfalz) statt. Die Mitglieder des Beirats für Migration und Integration werden in allgemeiner, gleicher, geheimer, unmittelbarer und freier Wahl für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Aufgabe des Beirates ist die Förderung und Sicherung des gleichberechtigten Zusammenlebens der in der Stadt Frankenthal wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie die Weiterentwicklung des kommunalen Integrationsprozesses.

Im Beirat werden die Belange der Einwohner mit Migrationshintergrund sowie Fragen der kommunalen Integrationspolitik erörtert und gegenüber den Organen der Stadt Frankenthal vertreten. Der Beirat kann zu allen Fragen, die seinen Aufgabenbereich betreffen, Stellungnahmen abgeben. Der Beirat für Migration und Integration versteht sich u. a. als Kontaktstelle für die Migrantinnen und Migranten.

In den neuen Beirat für Migration und Integration wurden 11 Mitglieder gewählt. Bis zu fünf weitere Mitglieder können in den Beirat berufen werden.

Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zur Wahl:

 Bekanntgabe des Wahlergebnisses

 Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Thema Migration und Integration