Kommunalwahlen und Europawahl 2019

Das vorläufige Wahlergebnis für den neuen Stadtrat - 
der Wahlausschuss tagt am 3.6. 

hier im pdf 

 

Wahltermin

Sonntag, der 26. Mai 2019

An diesem Tag werden zeitgleich die folgenden politischen Gremien und Vorsteher gewählt:
  • Europäisches Parlament
  • Stadtrat
  • Ortsbeiräte in den Ortsbezirken 
  • Ehrenamtliche Ortsvorsteher/in 
  • Bezirkstag Pfalz
Im Fall der Ortsvorsteher/innen ist auch eine Stichwahl möglich, wenn keine/r der Bewerber/innen die absolute Mehrheit der Stimmen erzielt. Die Stichwahlen sind landesweit auf Sonntag, den 16.06.2019, terminiert. 

Wahlergebnisse

Unter den folgenden Links erhalten Sie ab dem Wahltag eine Übersicht zum aktuellen Stand der Auszählungen. Die Stimmzettel der Wahlen der Ortsbeiräte und des Stadtrates werden erst am 27.05.2019 abschließend erfasst. Die endgültigen Wahlergebnisse werden in den Sitzungen des Wahlausschusses am 27.05.2019 und 03.06.2019 festgestellt. 




Wahl der Ortsbeiräte:

Wahl der Ortsvorsteher: 

Wahlbenachrichtigung

Jede Wahlberechtigte und jeder Wahlberechtigte erhält bis zum 05. Mai 2019 eine Wahlbenachrichtigung mit der Angabe, wo genau sie/er wählen kann. Wer eine Wahlbenachrichtigung bekommt, ist im Wählerverzeichnis eingetragen. Die Wahlbe-nachrichtigung brauchen Sie auch, wenn Sie Briefwahl beantragen möchten. 

Wer bis zum 05. Mai 2019 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, hat die Möglichkeit sich bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz), Rathaus, Zimmer 113 zu erkundigen. 

Wo wird gewählt?

Sie können Ihre Stimme in Ihrem Wahllokal am 26. Mai 2019 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr abgeben. 

Die Adresse Ihres Wahllokals finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung, ebenso die Nummer Ihres Stimmbezirkes und die Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. 

Bringen Sie bitte Ihre Wahlbenachrichtigung mit. Vergessen Sie auch nicht Ihren Personalausweis oder Reisepass, falls Ihre Identität geprüft werden muss. 

Fahrdienst für Hilfebedürftige und Rollstuhlfahrer/innen

Damit auch Hilfebedürftige und Rollstuhlfahrer/innen ihre Stimme persönlich in den Wahllokalen abgeben können, richtet der Malteser Hilfsdienst einen Fahrdienst ein. 

Die Fahrten können für den Wahlsonntag und die eventuelle Stichwahl in den Vororten ab sofort bei der Fahrdienstzentrale des Malteser Hilfsdienstes e.V. Frankenthal unter der Telefonnummer 06348 / 972 940 angemeldet werden. Zur Erleichterung der Organisation und des Fahrzeugeinsatzes sollte eine Anmeldung möglichst bis Freitag, den 17. Mai, erfolgen. 

Briefwahl 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, am Wahlsonntag das Wahllokal aufzusuchen, so können Sie ihre Stimme auch per Briefwahl abgeben. 

Briefwahlunterlagen (bestehend aus Wahlschein, Stimmzettel sowie Briefumschläge) können wie folgt angefordert werden: 
  • per Post: Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz), Wahlamt, Rathausplatz 2-7,                            67227 Frankenthal (Pfalz)
  • per E-Mail: briefwahl@frankenthal.de 
  • per Internet: Online-Antrag (vom 29.04.19, 08:00 Uhr - 22.05.19, 12:00 Uhr)
Für die Beantragung per E-Mail sind die folgenden Angaben erforderlich: 
  • Familienname
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Vollständige Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
  • Wählerverzeichnis- sowie Stimmbezirksnummer laut Wahlbenachrichtigung
Das Briefwahlbüro befindet sich im Rathaus, Seiteneingang, Sitzungssaal III, Zimmer-Nr. 130, Telefonnummer 06233 / 89 488 und kann während der folgenden Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Montag bis Mittwoch

Donnerstag

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

ab Montag, 29. April 2019, aufgesucht werden.