Veranstaltungen

Veranstaltungen 




ONLINE - „Objekt des Monats“ des Erkenbert-Museums - im April

Das „Objekt des Monats“ ist ein gemeinsames Projekt des Erkenbert-Museums und der Stadtbücherei, bei dem im monatlichen Wechsel besondere Exponate des Museums in einer Vitrine im Eingangsbereich der Stadtbücherei ausgestellt werden.

Normalerweise wird das Objekt des Monats in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Frankenthal in deren Räumen in einer Vitrine gezeigt. Da die Stadtbücherei derzeit pandemiebedingt geschlossen hat, stellt das Museum das Objekt des Monats auf der Webseite im virtuellen Format vor. Bitte folgen Sie dafür diesem Link.



Welttag des Buches

Stadtbücherei digital – ONLINE

Freitag, 23.04.2021 | 10 Uhr

Wie erkennt man „Fake News“?
Ob eine Nachricht, die über soziale Medien verbreitet wird, der Wahrheit entspricht ist oft schwer zu erkennen. Häufig lassen uns diese Nachrichten verunsichert zurück. Welche Schritte können unternommen werden, um diese Zweifel zu beseitigen? Wir demonstrieren dies auch anhand von Beispielen.

Eintritt frei | Voranmeldung unter 0 62 33 - 89 630, per E-Mail an stadtbuecherei@frankenthal.de oder persönlich bis zum 20.04.2021.


Geschichten-Werkstatt im Internet

Montag, 29.03. – Freitag, 23.04.2021                                        

Schreibe, filme, vertone oder male Deine eigene Geschichte und präsentiere sie zum 
Welttag des Buches am 23.04.2021 im Internet und vielleicht in der Stadtbücherei. Ideen und Anregungen für Eure Geschichte gibt es auf der Internetseite der Geschichten-Werkstatt

https://stadtbuecherei.padlet.org/aktionen/geschichtenwerkstatt 




Bib:Mec - Blackout Poetry

Freitag, 23.04.2021 | 17 – 20 Uhr

Zum Welttag des Buches wird BIB:MEC poetisch. Wir treffen uns - auch dieses Mal wieder digital per Videochat auf BigBlueButton - und malen Gedichte auf alten Buchseiten. Dabei ist gut Zeit zum Kennenlernen, Quatschen, Spielen und Essen.

In der sogenannten Blackout Poetry werden ausgewählte Wörter auf Buchseiten durch Schwärzen und Malen so hervorgehoben, dass kurze Gedichte und poetische Gedanken sichtbar werden. Bei uns gibt es keine Angst vor dem leeren Blatt, im Gegenteil, es ist eigentlich schon alles da, wir machen es nur noch sichtbar. Wir lassen uns von den Worten anderer inspirieren, um etwas vollkommen Neues daraus zu machen – quasi „Upcycling“ von Texten. Gelungene Werke wollen wir in der Stadtbücherei zeigen und im Internet posten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung unter stadtbuecherei@frankenthal.de oder 
0 62 33 - 89 630.

Das neue Format Bib:Mec ist für alle Jugendlichen ab 13 Jahren. Unter dem Motto „meet, eat & create“ finden in der Stadtbücherei in regelmäßigen Abständen freitagabends von 17 – 20 Uhr kreative Aktionen statt – um sich zu treffen, gemeinsam zu essen und etwas Kreatives zu schaffen.


ABGESAGT! ONLINE - Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Freitag, 16.04.2021 | 16 -19 Uhr & Samstag, 17.04.2021 | 10 – 16 Uhr (inkl. Pausen)

Angesichts aktueller politischer Krisen und gesellschaftlicher Herausforderungen begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. Doch wie reagiert man richtig und angemessen darauf? Was können wir bei diskriminierenden und menschenverachtenden Aussagen entgegnen? Wann ist Widerspruch und Argumentation gegen solche Aussagen nötig und sinnvoll? 

Das Argumentationstraining gegen Stammtischparolen soll zunächst sensibilisieren, auf der Arbeit und in der Freizeit genauer hinzuhören, Dinge zu hinterfragen und einzuhaken, wenn pauschal abwertende Sätze fallen. Das Training ist offen für alle Interessierten und soll helfen, Haltung zu zeigen, geäußerten Vorurteilen die eigene Meinung entgegenzusetzen und die Diskussion auf ein sachliches Niveau zu bringen. Die Teilnehmenden lernen Hintergründe und Ursachen für das Gebrauchen von Parolen, Schlagwörtern und Vorurteilen kennen, um anschließend argumentative Gegenstrategien zu entwickeln. Auf der Basis eigener Erfahrungen und Erlebnisse der Teilnehmenden werden praktische Gruppenarbeiten und Rollenspiele entwickelt, in denen wirkungsvolle Handlungsmöglichkeiten und Reaktionsweisen eingeübt werden. In der anschließenden gemeinsamen Auswertung werden die Verhaltensweisen und Argumentationsmuster reflektiert und so vertieft.

Eine Kooperationsveranstaltung der VHS Frankenthal mit der Stadtbücherei und dem Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus Frankenthal.

Eintritt frei | Anmeldung über die VHS Frankenthal: Kurs-Nummer 10201 erforderlich.

 


ONLINE - Lesung mit Zapf  aus seinem Buch "Böse Brummer"

Mittwoch, 28.04.2021, 10 Uhr      

Im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz liest der Illustrator Zapf für Grundschulklassen. Gemeinsam mit den Kindern werden Ideen für Bilder entwickelt, die er live zeichnet, passend zu den Geschichten.


  



ONLINE - Lesung mit Benjamin Cors „Schattenland" – ein Normandie-Krimi

Freitag, 30.04.2021 | 19.30 Uhr

In Deauville steht das alljährliche Filmfestival an, das die ganze Stadt in Atem hält. Ausgerechnet jetzt erscheinen Botschaften voller Hass überall in den Straßen. Als schließlich der Festivalleiter tot aufgefunden wird, bricht das Chaos aus. Im Zentrum: Noemie Rey, eine bildhübsche, aber höchst eigenwillige Schauspielerin. Ist sie das nächste Opfer?
Für ihren Personenschützer Nicolas Guerlein beginnt die atemlose Jagd auf das Böse, das überall lauern könnte: in den Schatten des Hinterlandes oder auf dem roten Teppich von Deauville.... Schattenland ist der sechste Teil einer Krimireihe um den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain.

Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ›ARD Tagesschau‹, die ›ARD Tagesthemen‹ und den ›Weltspiegel‹ berichtet. Heute arbeitet er für den ›SWR‹. Er ist Deutsch-Franzose und hat die Sommer seiner Kindheit in der Normandie verbracht.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz.

Die Veranstaltung findet digital als Videokonferenz über BigBlueButton statt. Sie können sich per Mail an stadtbuecherei@frankenthal.de anmelden und erhalten dann umgehend einen Teilnahmelink von uns. Es gibt maximal 45 Teilnahmeplätze. Die Teilnahme ist kostenfrei. 




 

bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Gabriele Kölling gabriele.koelling@frankenthal.de

Öffnungszeiten:

Montag         14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag       10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch       geschlossen
Donnerstag   10.00 - 18.00 Uhr
Freitag          10.00 - 18.00 Uhr
Samstag       10.00 - 13.00 Uhr

06233 - 89 630

Folgen Sie uns auf Facebook!

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.