Aktuelles

Die Bilanz seit dem Start im Sommer 2008 ist durchweg positiv. So sind bis Anfang Oktober 2018 rund 304.500,00 € in den Vermögensstock der Frankenthaler Bildungsstiftung eingezahlt worden. Der Vorstand der Stiftung wertet dies als sehr guten Erfolg.

Für die Sonderaktion mit dem Verwendungszweck "Sprachkurse Flüchtlingskinder" konnten auf dem Konto der Frankenthaler Bildungsstiftung Spenden in Höhe von 42.925,29 € verbucht werden. Diese Gelder wurden mittlerweile komplett ausgegeben, so dass die Aktion seitens der Frankenthaler Bildungsstiftung damit abgeschlossen ist.

Die Spenden wurden für Lern-, Unterrichts- und Übungsmaterialien vorwiegend für die Grund- und weiterführenden Schulen, welche Flüchtlingskinder unterrichten, ausgegeben. Aber auch  die berufsbildende Schule und die Volkshochschule in Frankenthal erhielten für den Unterricht mit Migrationskindern entsprechende Utensilien. Besonders angeschafft wurden Sprachbildungskoffer verschiedenen Inhalts, Hör-Bilder-Bücher mit dazugehörigen Arbeitsblättern und TING smart Hörstifte, die den mit dem Unterricht für Flüchtlingskinder betrauten Lehrern zur Verfügung gestellt wurden. Zudem kamen auch noch Kurs- und Arbeitsbücher, CD´s, Taschenwörterbücher und sonstige Lernmaterialien hinzu. Jeder Sprachkoffer bspw. beinhaltet zu unterschiedlichen Lebensbereichen einen anderen Wortschatz mit einzuübenden Spielen sowie Unterrichts- und Übungsmaterialien, die sich sehr gut in den Unterricht integrieren lassen und für gemeinsames Lernen in Gruppen eignen. Ferner wurden auch die Kindertagesstätten mit geeigneten Spiel- und Lesematerialien sowie Ting Hörstifte ausgestattet, um den Kleinen mit Migrationshindergrund möglichst frühzeitig auf spielerischem Wege die deutsche Sprache beizubringen.


Bild: Plakat 2018 "Star trifft Sternchen"Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren im Congressforum Frankenthal (siehe Aktivitäten) wurde auch in diesem Jahr wieder von der Frankenthaler Bildungsstiftung ein besoderes Highlight angeboten. Unter dem bereits vor vier Jahren verwendeten Motto "Star trifft Sternchen" spielten am Montag, 12. März 2018, 18.00 Uhr im Congressforum Frankenthal verschiedene Schulbands - überwiegend unterstützt von professionellen Musikern aus der Region - bekannte Musiktitel.

Teilgenommen haben Schulbands vom Albert-Einstein-Gymnasium mit Stefan Born von "Born", von der Friedrich-Ebert-Realschule plus mit Franz Matejcek von den "Beat Brothers", vom Karolinen-Gymnasium (Bandgruppe 7) mit der Sängerin und Violinistin Sigrun Schumacher (u. a. "Trio Cajon"), vom Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (Ten over Ten) mit Alexander Hüther von "Grabowsky", von der Friedrich-Schiller-Realschule plus sowie die Trommelgruppe Robert-Schuman-Drummer von der Robert-Schuman Integrierten Gesamtschule und Realschule plus. Die Moderation des Abends übernahm die ehemalige Miss Strohhut Catharina Müller.

Der Eintritt war frei. Die rd. 300 Zuhörer feierten die musikalischen Akteure begeistert und bedankten sich für die tollen Darbietungen mit viel Applaus. Nach der Veranstaltung spendeten die Besucher für Stiftungsaktivitäten der Frankenthaler Bildungsstiftung 875,-- €.


Die 10. Stifter- und Spenderversammlung fand am  15. Mai 2018, 17.00 Uhr im Sitzungssaal III des Rathauses, Rathausplatz 2-7, statt. Der Vorstandsvorsitzende, Oberbürgermeister Martin Hebich, erläuterte die weiterhin positive Entwicklung der Frankenthaler Bildungsstiftung, die Verwendung der Erträge (siehe Aktivitäten) sowie die Ausgaben für die Aktion "Sprachkurse Flüchtlingskinder". Zudem wies er darauf hin, dass im laufenden Jahr bereits ein Projekt für eine Förderung vorgesehen sei. So wird sich die Bildungsstiftung mit 2.000,-- € an einem gemeinsamen Ausstellungsprojekt des Karolinen-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit dem Erkenbert-Museum anlässlich der Zweihundertjahrfeier des Patenbriefes Königin Karolines von Bayern und der Wiederherstellung der Schule beteiligen. Daran anschließend berichtete Herr Kottmann-Rexerodt, Vorsitzender des Stiftungsrates, von dem guten Verlauf der Veranstaltung "Star trifft Sternchen" im Congressforum Frankenthal.