Aktuelles

Die Bilanz seit dem Start im Sommer 2008 ist durchweg positiv. So sind bis Mitte Juni 2019 rund 314.600,00 € in den Vermögensstock der Frankenthaler Bildungsstiftung eingezahlt worden. Der Vorstand der Stiftung wertet dies als sehr guten Erfolg.

Für die Sonderaktion mit dem Verwendungszweck "Sprachkurse Flüchtlingskinder" konnten auf dem Konto der Frankenthaler Bildungsstiftung Spenden in Höhe von 42.925,29 € verbucht werden. Diese Gelder wurden mittlerweile komplett ausgegeben, so dass die Aktion seitens der Frankenthaler Bildungsstiftung damit abgeschlossen ist (siehe Aktivitäten).


Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren im Congressforum Frankenthal (siehe Aktivitäten) hat auch in diesem Jahr die Frankenthaler Bildungsstiftung zu einem außergewöhnlichen Event eingeladen. Unter dem Motto "Kaleidoskop - Kunterbuntes aus Musik und Kunst" gestalteten Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. An dem Abend beteiligten sich die nachstehend aufgeführten Schulen mit folgenden Darbietungen:

  • Albert-Einstein-Gymnasium (Chorklassen, Jugendchor und Orchester)
  • Freie Waldorfschule Frankenthal (Chor a-cappella)
  • Friedrich-Ebert-Realschule plus (Band und Chor der Musik AG)
  • Friedrich-Schiller-Realschule plus (Auszug aus Musical Aladdin)
  • Karolinen-Gymnasium (Sportperformance mit Cheerleadern und Auftritt der Zirkus AG)
  • Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (Vorführung von Elementen der Zirkus AG)
  • Robert Schuman Integrierte Gesamtschule  (Theateraufführung)
  • Tom-Mutters-Schule (Tanz zu dem Musical "The Rocky Horror Picture Show")

Die Veranstaltung fand am Montag, 08. April 2019 um 18.00 Uhr im Congressforum Frankenthal statt. Der Eintritt war frei.
Vor vollem Haus unterhielten die Schülerinnen und Schüler das Publikum 2 Stunden lang bestens und wurden mit Standing Ovations verabschiedet. Die Besucher honorierten nach der Veranstaltung den schönen Abend mit Spenden für die Frankenthaler Bildungsstiftung in Höhe von 1.550,-- €.


Die 11. Stifter- und Spenderversammlung fand am  Montag, 17. Juni 2019, 17.00 Uhr im Sitzungssaal I des Rathauses, Rathausplatz 2-7, statt. Herr Urs Wehner, der die Geschäfte der Frankenthaler Bildungsstiftung führt, berichtete über die weiterhin positive Entwicklung der Bildungsstiftung, die Verwendung der Erträge sowie der Spenden für das Projekt "Sprachkurse Flüchtlingskinder" (siehe Aktivitäten), welches mittlerweile abgeschlossen wurde, da alle zu diesem Zweck eingegangenen Gelder komplett ausgegeben wurden.
Es folgten Wahlen zum Vorstand und zum Stiftungsrat der Frankenthaler Bildungsstiftung. Nach Ablauf der 2-jährigen Wahlperiode musste die Stifter- und Spenderversammlung aus ihrem Kreis wieder 2 Mitglieder für den Vorstand sowie 6 Mitglieder für den Stiftungsrat wählen.
In den Vorstand wurden gewählt: Stephan Finke und Tanja Strotmann.
In den Stiftungsrat wurden gewählt: Martina Baum, Annette Bopp, Markus Danter, Rudi Kottmann-Rexerodt, Torsten Rosebrock und Bettina Schwan.
Daran anschließend berichtete Herr Wehner noch über die sehr erfolgreiche Veranstaltung im Congressforum Frankenthal "Kaleidoskop - Kunterbuntes aus Musik und Kunst".


 

 

 
 

bei Fragen zu dieser Seite:
Herr Urs Wehner
urs.wehner@frankenthal.de

06233 - 89 292

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung "Kaleidoskop - Kunterbuntes aus Musik und Kunst" am 8. April 2019