AUSGEBUCHT: Musik im Garten vom 22. bis 29. August 2020 – vier entspannte Konzerttage

! Achtung AUSGEBUCHT!

 Auf einer Picknickdecke liegen, Musik hören und eigene Köstlichkeiten schlemmen: Unter dem Motto "Musik im Garten" finden im August vier Live-Konzerte im Garten des Kunsthauses statt. Einfach Picknickdecke einpacken, Snacks vorbereiten, den Abend genießen und wer will: spendet für die Kultur. 


 

Die einmalige Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der Stadt Frankenthal (Pfalz) und der Kulturstiftung Frankenthal, zur Unterstützung der Musikszene. Spenden für das Kulturzentrum Gleis 4 und die IG Jazz e.V. werden gerne entgegengenommen.

Besucher erwartet an allen vier Konzerttagen eine entspannte Atmosphäre - anstelle von Stühlen darf auf Picknickdecken Platz genommen werden. Eine Picknickdecke kann von maximal 5 Personen besetzt werden. 


Das Programm 

2MOTION Beginn 19.00 Uhr, ausgebucht
Track 4 Big Band Beginn 11.00 Uhr, ausgebucht
Rokko Rubin & die Schlagerjuwelen Beginn 19.00 Uhr, ausgebucht
Gleis4 -  Mundorgel reloaded Beginn 18.00 Uhr, ausgebucht

AUSGEBUCHT Das Programm der Musik-im-Garten-Reihe beginnt am Samstag, 22.8. um 19 Uhr mit 2MOTION mit Christian Stockert & Gundy Keller. Der exzellente Sänger Christian Stockert ist mit einer der renommiertesten Soul-Coverbands der Pfalz zu Gast und bringt eine abgefahrene Gitarrensynthesizer-Elektronik in Verbindung mit einer Akustikgitarre auf die Bühne. 

AUSGEBUCHT Weiter geht es am Sonntag, 23.8. um 11 Uhr mit der Track4 Big Band der IG Jazz Frankenthal e.V. Die Amateurband verfügt über ein hohes musikalische Niveau deren Arrangements anspruchsvoll sind. Mit einem Mix aus Latin, Swing und Funk unterhalten sie die Besucher. Die Big Band präsentiert unter Leitung von Christian Schatka, neben anspruchsvollen Instrumentaltiteln, auch Gesangsnummern mit Sängerin Gabi Kipper.

AUSGEBUCHT Eine Woche später dürfen sich die Besucher am Freitag, 28.8. ab 19 Uhr auf Rokko Rubin & die Schlagerjuwelen freuen. Die bunte Showband rund um den charismatischen Schlagerbarden Rokko Rubin spielt kultige Party-Schlager der 60er und 70er Jahre. Die Musiker zelebrieren in ihrer Bühnenshow eine musikalische und nostalgische Reise und bieten eine fabelhafte Mischung aus rassigen Disco-Tanznummern, schwungvollen Gassenhauern und wunderschönen Balladen.

AUSGEBUCHT Den Abschluss bildet am Samstag, 29.8. um 18 Uhr die Mundorgel reloaded in Kooperation mit dem Kulturzentrum Gleis4. Alle sollen ihr kleines rotes Heftchen auspacken und Lieder wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ mitsingen. Es geht um den Spaß am gemeinsamen Singen und nicht darum, jeden Ton 100%ig zu treffen.

 

Am Tag selbst

Bitte erscheinen Sie zusammen als Gruppe, um lange Warteschlangen zu verhindern. Falls es trotzdem zu Wartezeiten kommen sollte, bitten wir dies zu entschuldigen. Einlass ist eine Stunde vorher, der Weg sowie die Plätze für die Picknickdecken werden entsprechend auf dem Boden/Rasen gekennzeichnet sein.

- Mund- / Nasenschutz und Ausweis einpacken

- Picknickdecke und Verpflegung einpacken

- pro Picknickdecke max. 5 Personen, bei größerer Gruppe zweite Decke einpacken (Gruppen mit mehr als 5 Personen, können NICHT zusammen sitzen)

- Zutritt wird nur mit getätigter Anmeldung/Reservierung gewährt


Parken und Adresse

Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Congress-Forum (200 Meter Fußweg).
Das Kunsthaus befindet sich am Mina-Karcher-Platz 42a, 67227 Frankenthal (Pfalz).

 

Toiletten

Die Toiletten des Kunsthauses sind während der Konzerte geöffnet und können genutzt werden. Das Kunsthaus darf hierzu nur mit einem Mund-Nasenschutz betreten werden.

 

Mehr Informationen

Finden Sie auf der städtischen Facebookseite / Stadt Frankenthal (Pfalz). Sowie unter

https://christianstockert.de/

www.track4bigband.de

www.rokko-rubin.de

https://www.kuz-gleis4.de/

Der Eintritt ist an allen vier Tagen frei. Spenden für das Kulturzentrum Gleis 4 und die IG Jazz e.V. werden gerne entgegengenommen.

 

Hintergrund

"Musik im Garten" wurde als Alternative für die Ruinenkonzerte und zum Kunst- und Genussmarkt in diesem Jahr ins Leben gerufen.

Da Großveranstaltungen bis zum 31. August verboten sind (gültige Rechtsverordnung des Landes), können die vom 06. bis 08. August geplanten Ruinenkonzerte in der Erkenbertruine, sowie der Kunst- und Genussmarkt am 22.08. nicht stattfinden.

 

 

 
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: