Ruinenkonzerte beim Sommerfestival 2018

Foto: Titelseite des Flyers

Konzerte in der Erkenbertruine - Konzerte unter freiem Himmel / Vorverkauf läuft ab sofort. Zuhören oder Mitsingen: 

Die drei Konzerte in der Frankenthaler Erkenbertruine bieten ganz unterschiedliche Musikerlebnisse.

Das Programm spannt den Bogen von Rock, Pop und Soul mit Stockert & Band (2. August), über gepflegten Jazz beim 9. Landesjazzfest mit der IG JAZZ (4. August) bis hin zur beliebten und stimmgewaltigen „Mundorgel Reloaded“ (5. August).

Es gelten unterschiedliche Preise.



 

Donnerstag 2. August

Stockert & Band – Benefizkonzert Lions Clubs Frankenthal und Freinsheim

Soul, Funk, Pop, Rock, Reggae, Latin, Blues... kurzum, alles, was Spaß macht und den Musikern unter die Finger kommt, wird unter das feierwillige Publikum gebracht. Stockert & Band beherrschen die vielen Strömungen verschiedener Musikrichtungen.

Songs mit Erlebnissen verknüpft, Erinnerungen zum Greifen nah, an einem speziellen Abend in der eindrucksvollen Kulisse der Erkenbertruine Frankenthal. Soulstimme Chris Stockert und seine Bandkollegen spielen gefühlvoll interpretierte Covers der letzten Jahrzehnte und eigene Songs aus aktuellen Veröffentlichungen.

 

Bandbesetzung: Christian Stockert, Martin Preiser, Wolfy Ziegler, Steppes Brod

Special Guest an diesem Abend: Gitarrenvirtuose Stefan Kahne und Hitproduzent Nosie Katzmann mit Ihrem Projekt „Kahne Katzmann“.

 

Einlass: 18 Uhr,  Beginn: 19 Uhr

Eintritt: VVK 10 € | AK 12 €

VVK: Bürgerservice Stadt FT |

Metzgerei Büchele | Hotel Central (ab Mittwoch 4. Juli)

Weitere Infos: www.frankenthal.de

 

Samstag 4. August - 9. Landesjazzfest RLP

Erstmals in Frankenthal erwartet Sie ein Musikfest mit Volksfest-Charakter, gehobenem und vielseitigem Musikprogramm in ansprechendem Ambiente inklusive gutem Essen und vielen Infomöglichkeiten für Interessierte. Das Programm bietet von 12 bis 22 Uhr den ganzen Tag über Aktionen und Music-Acts für Jazz-Begeisterte.

Mit der Eröffnung um 12 Uhr vom Kreisjugendjazzorchester Südliche Weinstraße unter der Leitung von Adrian Rinck richtet sich Teil 1 des Tages an Familien. Danach werden in einer kurzen Präsentation der Ergebnisse des Kinderworkshops vom Vortag vorgestellt. Zwischen den Acts spielen Gödes Jazzmags, die das Herzstück der IG JAZZ verkörpern. Im 2. Teil treten sowohl „Newcomer“ wie IMA KYO als auch feste Musikgrößen des Landes auf, wie Dietmar Fuhr, Mike Reinhardt, Wolfram Schmitz 4tett und Nicole Metzger. Seien Sie gespannt auf die stilistische Vielfalt in der historischen Erkenbertruine.

 

Einlass: 11 Uhr, Beginn: 12 Uhr

Eintrittspreise:

Tagesticket:  (VVK) 12,90€ / (Tageskasse) 16,00€

Bitte beachten Sie, dass für Kinder, Schüler und Azubis unterschiedliche Preise gelten:

  

Tagesticket erm. Schüler bis 18 Jahre 6,00€

Tagesticket erm. Auzubis/ Studenten ab 18 J.  8,00€

 

(12 bis 16 Uhr)

Halbtagesticket (nur vor Ort) 6,00€

Halbtagesticket erm. (nur vor Ort) / Kinder ab 5 Jahre/ Schüler bis 18 Jahre 3,50€

 

Kinder bis 4 Jahre frei

Familien zahlen nur max. 2 Kinder, das 3. Kind ist frei

 

Vorverkaufsstellen: www.ticketregional.de und Musikhaus Musicant

Weitere Infos: www.igjazz-ft.de


Sonntag 5. August

Mundorgel reloaded mit Gleis 4 und de Buwe vum Frankenthaler Männerchor

 

Wer kennt es nicht: das kleine rote, biegsame Heftchen mit Eselsohren. Erinnert

Ihr Euch noch an Pfadfinderzeiten, Klassenfahrten oder Konfirmandenfreizeiten, wo man abends gemütlich am Lagerfeuer saß, irgendeiner die Gitarre und dieses kleine rote Heftchen auspackte und alle anfingen, Lieder wie: „Die Affen rasen durch den Wald“, „Bolle reiste jüngst zu Pfingsten“, „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ und „Kumba yah, my Lord“ zu singen? Dieses Feeling bringen die Buwe vum Frankenthaler Männerchor für Euch zurück!

Wie damals auch wird erwartet, dass JEDER mitsingt. Es geht um den Spaß am gemeinsamen Singen.

 

Einlass: 10 Uhr, Beginn: 11 Uhr

Eintritt frei !

Weitere Infos: www.kuz-gleis4.de