Putzaktion Sauberhaftes Frankenthal: Danke an 4.007 Teilnehmer!

Foto: Pressestelle Frankenthal

Mit einem Teilnehmerrekord ging Ende September die Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“ zu Ende. Bei der 15. Ausgabe engagierten sich mehr als 4.000 Helfer aus Kindergärten, Schulen, Vereine, Unternehmen und Privathaushalten. Insgesamt wurden bei der vom Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) organisierten Aktion 3,4 Tonnen Müll gesammelt.

 


 

Als Anerkennung für das freiwillige Engagement wurden unter den 22 Kindergärten, 18 Schulen, 37 Vereinen/sonstigen Institutionen, Privatgruppen und Einzelpersonen am Donnerstag, 24. Oktober Geldpreise in Höhe von insgesamt rund 4.000 Euro verlost. In jeder Teilnehmerkategorie (Schulklassen, Kindergärten und Vereine/Sonstige Institutionen/Einzelpersonen) konnten bis zu 250 Euro gewonnen werden. Zusätzlich wurden bei der Jubiläumsausgabe pro Kategorie die sechs teilnehmerstärksten Gruppen mit Geldpreisen in Höhe von jeweils 85 Euro bedacht. Darüber hinaus erhielt jeder Teilnehmer einen Kinogutschein.

 Die Gewinner der verschiedenen Kategorien:

 Schulen

  1. Preis (250,--€)               Friedrich-Ebert-Grundschule, Klassen 2a und 2c

  2. Preis (150,--€)               Michael-Sattler-Schule Heßheim, Klasse 1a

  3. Preis (100,--€)               Grundschule Mörsch, Klasse 4b

  4. Preis   (50,--€)               Albert-Schweitzer-Schule, Klasse 8a

  5. Preis   (50,--€)               Albert-Schweitzer-Schule, Klasse 5/6

  6. Preis   (50,--€)               Pfalzinstitut, Klasse 5/6

  7. Preis   (50,--€)               Erkenbert-Grundschule, Klasse 2b

  8. Preis   (50,--€)               Grundschule Mörsch, Klasse 2a

  9. Preis   (50,--€)               Erkenbert-Grundschule, Klasse 4a

10. Preis   (50,--€)               Grundschule Neumayer, Klasse 3a

11. Preis   (50,--€)               Neumayerschule SFS, Klasse 2d

12. Preis   (50,--€)               Albert-Schweitzer-Schule, Klasse 3/4

 

Teilnehmerstärkste Gruppen (Teilnahme mit allen Schülern): Grundschule Eppstein-Flomersheim, Grundschule Mörsch, Pestalozzischule, Tom-Mutters-Schule, Neumayer-Grundschule, Michael-Sattler-Schule Heßheim

           

Kindergärten

1. Preis (250,--€)               Städt. Kita Hans-Holbein

2. Preis (150,--€)               Prot. Kita Regenbogen, Bobenheim-Roxheim

3. Preis (100,--€)               Städt. Kita Sapperstraße

4. Preis   (50,--€)               Spiel- und Lernstube Nordend

5. Preis   (50,--€)               Städt. Kita Jakobsplatz

6. Preis   (50,--€)               Haus des Kindes

7. Preis   (50,--€)               Kindertagesstätte im Mehrgenerationenhaus

8. Preis   (50,--€)               Städt. Kita Jean-Ganss

 

Teilnehmerstärkste Kindergärten (Teilnahme mit allen Kindern): Städt. Kita Ziegelhofweg, Städt. Kita Ostpark, Städt. Kita Mehrgenerationenhaus, Städt. Kita Carl-Spitzweg, Spiel- und Lernstube Nordend, Städt. Kita Jean-Ganss

 

Vereine/sonstige Institutionen/Einzelpersonen

1. Preis (250,--€)               Quantum Bildung e. V.

2. Preis (150,--€)               Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Frankenthal e. V.

3. Preis (100,--€)               Qigong-Gruppe Frankenthal e. V.

4. Preis   (50,--€)               ZAB, Tagesgruppe 7

5. Preis   (50,--€)               Schülerwohnheim Frankenthal

6. Preis  (50,--€)                CDU Eppstein

7. Preis   (50,--€)               ZAB, Tagesgruppe 1

8. Preis   (50,--€)               Bohnensack, Valentine

 

Teilnehmerstärkste Gruppen: Mennoniten-Brüdergemeinde, Kleingartenverein Rosengarten e. V., 1. Tae Kwon Do und Kickbox Club Frankenthal, HSG Eppstein-Maxdorf, LAC Frankenthal e. V., TG Frankenthal (Hockey)

Hintergrund der Aktion

Bei der ersten Frankenthaler Putzaktion engagierten sich rund 950 Helfer aus Schulen, Kin-dergärten, Vereinen, sonstigen Institutionen und als Einzelpersonen. In den vergangenen Jahren stieg die Teilnehmerzahl konstant – zwischen 2.500 und 2.900 fleißige Helfer beteiligten sich die letzten Jahre. 2018 beteiligten sich rund 2.900 Helfer und befreiten die Stadt von 2,8 Tonnen Abfall. Ziel der Jubiläumsaktion waren 3.000 Teilnehmer.

 
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: