Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Knöppel zu Themen des EWF

Foto: Pressestelle Frankenthal

Bürgermeister Bernd Knöppel bietet bis auf Weiteres eine wöchentliche Telefonsprechstunde an. Jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr können Bürger hier telefonisch Fragen und Anliegen zu Angelegenheiten des Eigen- und Wirtschaftsbetriebes Frankenthal (EWF) und den mit der Corona-Krise verbundenen Einschränkungen ansprechen. 

Am 10. und 17. Juni fällt die Telefonsprechstunde aus!

Anmeldungen nimmt das Sekretariat des Bürgermeisters unter 06233/89-204 entgegen. 

 

Die Bereiche, die beim EWF davon vorrangig betroffen sind, sind die Abfallwirtschaft sowie das Friedhofswesen. Außerdem gehören die Straßen- und Grünunterhaltung und der Werkstättenservice zu den Aufgaben des EWF.

 
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: