Aktuelles

hier werden u.a. aktuelle Infos, Sperrungen oder Neueröffnungen von Spiel- und Bolzplätzen angekündigt
 

Eröffnung Spielplatz Bensheimer Ring

Spielplatz Bensheimer Ring wurde von Herrn Bürgermeister Andreas Schwarz an die Kinder übergeben. Am 30.03.2017 versammelten sich Anwohner, die 4. Klasse der Grundschule Robert-Schuman und die Kinder der Kita im Nachtweideweg.

Bürgermeister Schwarz eröffnete den Spielplatz offiziell und sofort gab es von den Kindern ein riesiges Getümmel auf dem großen Binnenschiff. Im Aussichtsturm sonnte sich ein Teil der Matrosen, andere enterten über Balancierseile das Schiff. Bürgermeister Schwarz mischte sich unter die Besatzung und es ging  dann mit dem voll besetztem Schiff auf Beutefahrt, Kurs Süd/Süd/Ost. Die jüngeren Kinder sammelten die Tiere ein und führten sie in die Arche Noah. Danach ging es auch hier auf eine abenteuerliche Fahrt auf dem Meer.
Die Daheimgebliebenen belagerten die Vogelnestschaukel und pflanzten in einem Hochbeet Blumen.
Dieses Hochbeet ist für alle Kinder gedacht, die gerne Pflanzen oder auch Gemüse züchten möchten. Jedes Kind erhält hier die Gelegenheit, seine Pflanze aufwachsen zu sehen und evtl. auch später essen zu können. Für Frankenthal ist dieses Hochbeet ist einmalig.
Die Kinder müssen bei ihren Besuchen hier allerdings auch daran denken, dass die Pflanzen für ihr Wachstum Wasser benötigen. Also Kinder immer eine Flasche Wasser mit zu den Pflanzen bringen. In der Nähe der Arche Noah sind bereits Sträucher gepflanzt, die im Sommer Früchte zum Naschen tragen werden. Hier gilt die Empfehlung, wer diese Früchte später probieren möchte, muss die Pflanzen auch vorher pflegen und mit Wasser versorgen.


Bolzplatzhinweis

Achtung - Aktuell
Bolzplätze dürfen nicht mit Stollenschuhen bespielt werden. Der Belag wird beschädigt und der Platz muss dann gesperrt werden.

>> mehr


Neueröffnung des Spielplatzes in der Pestalozzistraße

Spielplatz PestalozzistrasseMit den Kindern aus vier Grundschulklassen der Lessingschule, die im Umfeld des neuen Spielplatzes wohnen, wurde gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro ein Spielplatzmodell erarbeitet. Die Umsetzung des Modells ist nun abgeschlossen. Nun können die Kinder, die schon so lange auf ihren Spielplatz gewartet haben, ihn endlich ausprobieren. Er bietet viele unterschiedliche und abenteuerliche Spielmöglichkeiten. Hier können Grenzen ausgetestet und die Fantasie der Kinder in Rollenspielen umgesetzt werden. 
Der Startschuss fällt am Donnerstag, den 14.07.2016, um 14.00 Uhr. Zur Eröffnung lädt das Kinder- und Jugendbüro ein. Der Bürgermeister, Andreas Schwarz, wird an diesem Tag ganz offiziell allen Kindern den Spielplatz übergeben.
Damit der Platz seine Attraktivität behält, werden auch hier Spielplatzpaten und Patinnen gesucht. Sie erhalten die Aufgabe, sich ein wenig um den Platz zu kümmern. Eine kurze Meldung über evtl. Schäden oder Missstände ans Kinder- und Jugendbüro leiten, um hier schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen.

              Spielplatz Pestalozzistraße Spielplatz Pestalozzistrasse



Neugestaltung des Flomersheimer Spielplatzes in der Wiesenstraße Ideen der Kinder gefragt

Bild vom Spielplatz un der WiesenstraßeDer Spielplatz in der Wiesenstraße in Flomersheim ist abgewirtschaftet und soll neu gestaltet werden. Die Spielgeräte sind über 30 Jahre alt; ein großes Spielgerät wurde bereits wegen Unfallgefahr abgebaut. Das städtische Kinder- und Jugendbüro wird am Donnerstag, den 16.04.2015 mit den Kindern der Grundschule Flomersheim Ideen für eine Neugestaltung des Spielplatzes erarbeiten und am Montag, den 20.04.2015 ein gemeinsames Modell bauen.
Die Schulkinder präsentieren in der Grundschule Flomersheim am Mittwoch, 29.April 2015, um 11.30 Uhr ihre Vorstellungen für den neuen Spielplatz dem städtischen Beigeordneten und Jugenddezernenten Andreas Schwarz. Die Kinder der Kita in Flomersheim sind auch einbezogen und erhalten freitags, am 17.04.2015 Gelegenheit mitzuwirken. Kinder bis 13 Jahre, die nicht in die Grundschule oder die Kita in Flomersheim besuchen, jedoch in der Nähe des Spielplatzes wohnen, können noch bis zum 16.04.2015 ihre Ideen und Vorschläge in der Kita Flomersheim, Odenwaldstraße 34, abgeben. Nähere Informationen erteilt Frau Ulrike Kirsch, Kinder- und Jugendbüro, Tel.: 4960568


Neugestaltung der Spielplätze im Ziegelhofgebiet
Vorschläge der Kinder gefragt

SpielplatzbildDie Spielplätze Bensheimer Ring sowie Heidelberger Ring West sind in die Jahre gekommen; die Spielgeräte abgewirtschaftet. Auf dem Spielplatz im Bensheimer Ring steht noch ein Spielturm mit Rutsche und Rampe, der mehr als 22 Jahre alt ist und ausgedient hat. Auf dem Spielplatz im Heidelberger Ring wurden bereits letztes Jahr die Spielgeräte abgebaut, da sie abgewirtschaftet waren.
Vor diesem Hintergrund möchte das Kinder- und Jugendbüro die Kinder aus diesem Gebiet beteiligen, um die Ideen, Wünsche und Vorschläge zu berücksichtigen. Kindergartenkinder haben am 4. April, ab 9.00 Uhr im Kindergarten Nachtweideweg die Möglichkeit ihre Wünsche kundzutun. Am 7. und 8. April, jeweils von 8.00 bis 10.00 Uhr haben die Schulkinder in der Robert-Schuman- Grundschule Gelegenheit, sich zu äußern. Kinder aus dem Ziegelhofgebiet, die nicht den Kindergarten oder diese Schule besuchen, können ihre Vorschläge zur Neugestaltung der Plätze bis zum 7. April 2014, im Kinder-und Jugendbüro, Stephan-Cosacchi-Platz 3 abgeben. Diese werden dann mit einbezogen. Am Mittwoch, den 9. April 2014 um 10.00 Uhr wird Beigeordneter Andreas Schwarz gemeinsam mit den Kindern die ausgewerteten Ideen der Öffentlichkeit vorstellen. Die Veranstaltung findet in der Robert-Schuman-Grundschule statt. Weitere Auskünfte erteilt Frau Ulrike Kirsch, Tel.: 4960568


Spielplatzeröffnung Anton-Fils-Straße

Foto vom Spielplatz Anton Fils Str. Foto vom Spielplatz Anton Fils Str.


Spielplatz Kirchgrabenstraße

Foto vom  Spielplatz KirchgrabenstraßeDie Aufwertung des Platzes ist abgeschlossen. Durch das Drängelgitter müssen die Radfahrer absteigen und die Kleinkinder können sicherer spielen. Die Bepflanzung des Seitenstreifens zur Straße hin, sowie die Bepflanzung entlang der Mauer, ist angewachsen und verdeckt etwas mehr das Mauerwerk. Im Kleinkindbereich wurden die Bank und der Fallschutz ausgetauscht. Der Fallschutz ist aus flüssigem Material hergestellt, so dass es nun keine Stolpergefahr für die Kleinen mehr geben kann.


Spielplatz Wildstraße

Foto vom Spielpaltz in der WildstraßeDas alte Spielgerät im Sandbereich war schon in die Jahre gekommen und einige Male überholt und nun musste es doch ersetzt werden, da es abgewirtschaftet war. Seit dem 31.07.2013 können die Kinder ein neues Spielgerät bespielen, das auf der gleichen Stelle aufgebaut wurde. Dieses Spielgerät nennt sich Zuhause und Ozean. Warum? Das werdet ihr sicherlich selbst herausfinden. Viel Spaß beim Spielen.
Leider spielen nicht nur Kinder  auf den Spielplätzen, sondern es kommen auch Menschen, die Spielgeräte beschädigen. So wurde das schöne Karussell angebrannt und musste für viel Geld repariert werden. Das ist natürlich sehr schade, denn wo anders fehlt das Geld, um z. B. einen Baum zu pflanzen für Schatten auf den Spielplätzen. Manchmal wird auch so viel kaputt gemacht, dass sogar ein neues Gerät gekauft werden muss und der Neukauf eines Anderen auf ein anderes Jahr verschoben wird.
Auf jedem Spielplatzschild steht eine Telefonnummer, die angerufen werden kann, wenn eine Beschädigung entdeckt wird. Nutzen Sie diese Nummer bitte, damit wir schnellstmöglich informiert werden und können gleich reagieren.

Bild vom Spielplatz in der Wildstraße

Spielplatz "Am Nußbaum"

Der renovierte Spielplatz wurde am 17.4.13 neu eröffnet - Bilder davon hier

Bild von der Spielplatzeröffnung

Wasserspielplätze

Die Saison der Wasserspielplätze beginnt wie jedes Jahr, Mitte April und endet Mitte Oktober.

 
 
bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Ulrike Kirsch
ulrike.kirsch@frankenthal.de

06233 - 496 0568

06233 - 349 227

 
Bürozeiten:

Dienstag 

07.30 - 13.30

Mittwoch 

07.30 - 13.30

Donnerstag

7.30 - 16.00

Freitag

07.30 - 14.45