Kinder- und Jugendtheater

die Theaterwelt des Kinder- und Jugendbüros
 

Der Superwurm (ab 4 Jahren)Fr. 15.03.2019
15.00

Foto vom SuperwurmSuperwurm, der Superheld, ist der tollste Wurm der Welt! Im Reich der Insekten, zwischen Gräsern, hinter Hecken und auf Blütenblättern spielt die fabelhafte Geschichte. Als Spielkamerad für kleine Krabbler ist er bei Regenwetter und Sonnenschein immer supergut. Ist ein Freund in Not, dann taucht er auf und ist zur Stelle. Doch auch das Leben von Superwürmern ist, wie man ahnt, nicht ohne Gefahren und hängt am seidenen Faden. Ob viele kleine Freunde gegen großen Echsenzauber und rabenschwarze Tricks etwas ausrichten können? Wenn ja, dann singt auch Morgen noch der Krötenchor allen das tolle Superwurm-Lied vor. Wenn nicht, dann ...

Die Inszenierung mit dem Dornerei-Theater erhielt den Publikumspreis beim Wiesbadener Figurentheaterfestival (2016)

Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro und im Bürgerservice im Rathaus Frankenthal
Karten im Vorverkauf:
Kinder: 3,50€
Erwachsene: 4,50€

Karten an der Nachmittagskasse:
Kinder: 4,00€
Erwachsene: 5,00€

Ort:
Zuckerfabrik Frankenthal,
Stephan-Cosacchi-Platz 3
Termin: Fr. 15.03.19 15:00 Uhr
Dauer: 55 Min.

Größere Gruppen wie Schulklassen und Kindergärten haben die Möglichkeit, sich zu den Vormittagsveranstaltungen anzumelden. Info: e.altmayer@gmx.de


Aschenputtel (ab 3 Jahren)

Fr. 17.05.2019
15.00

Aschenputtel
Das ist das Märchen von dem kleinen Mädchen, dass sich alleingelassen in einer ausweglosen Situation befindet. Die Mutter ist gestorben, der Vater ist nicht erreichbar, die Stiefschwestern und die Stiefmutter machen ihr das Leben zur unerträglichen Last. Doch auf wunderbare Weise gelingt es ihr, Hoffnung und Lebensfreude zu bewahren und voller Mut ihren eigenen Weg mit ihren eigenen Schätzen, den Tauben und der Mutter im Haselnussbaum zu gehen und zum richtigen Zeitpunkt die Erlösung zu finden. Es spielt das Lile Kartofler Figurentheater.

Echt jetzt

Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro und im Bürgerservice im Rathaus Frankenthal
Karten im Vorverkauf:
Kinder: 3,50€
Erwachsene: 4,50€

Karten an der Nachmittagskasse:
Kinder: 4,00€
Erwachsene: 5,00€

Ort:
Zuckerfabrik Frankenthal,
Stephan-Cosacchi-Platz 3
Termin: Fr. 17.05.19 15:00 Uhr
Dauer: 50 Min.

Größere Gruppen wie Schulklassen und Kindergärten haben die Möglichkeit, sich zu den Vormittagsveranstaltungen anzumelden. Info: e.altmayer@gmx.de


"HAU AB DU ANGST!" (6 - 11 Jahre) - bereits der 2019er Termin!!! 28. - 30.10.2019

Das Kinderstück zur Prävention von sexuellem Missbrauch

Hau ab du Angst"Hau ab du Angst!" erzählt die Geschichte von Lotte, einem aufgeweckten Mädchen, das wie jedes Jahr in den Ferien ihren Onkel auf seinem Schloss besucht, den Ritter Doppelherz. Doch dieses Jahr wird alles anders...

Lotte, frech und unerschrocken begegnet im Wald dem fahrenden Musikanten, Walther von der Vogelkacke, verfressen und mäßig musikalisch. Beide sind auf dem Weg zum Schloss von Lottes Onkel, dem Ritter Doppelherz.

Weil angeblich im Wald ein böser Räuber Grabbelfinger sein Unwesen treibt, darf Lotte das Schloss nicht mehr alleine verlassen. Ihr passt das überhaupt nicht: Lotte glaubt nicht an diesen Räuberquatsch.
Eines nachts jedoch bekommt Lotte unheimlichen Besuch: jemand fasst sie an. Es ist eklig, und Lotte hat Angst.
Als sie Onkel Doppelherz davon erzählt, erklärt ihr der, dass das ein Traum gewesen sein muss. Auch der Musikant will ihr nicht glauben: schließlich kann ja niemand Fremdes unbemerkt ins Schloss kommen ...
Zum Glück ist da noch die Fröschin, die sich im Brunnen versteckt, damit keiner ihre Froschschenkel verspeist. Sie glaubt Lotte, auch wenn die keine Lust hat, sie zur Prinzessin zu küssen. Die beiden hecken einen Plan aus... 

In einer lebendigen Mischung aus Märchenelementen und realistischen Beziehungsmustern, mit der Spannung einer Detektivgeschichte und aufgelockert durch Songs und leitmotivische Hintergrundmusik (selbstverständlich live) bietet das Theaterstück einen unmittelbaren Zugang zu allen wesentlichen Aspekten aktueller Präventionsansätze.

Dabei verzichtet das Stück bewusst darauf, die Missbrauchshandlung selber darzustellen. Im Vordergrund stehen stattdessen Lottes Erleben, Verarbeiten und schliesslich ihr Entkommen aus der unerträglichen Situation. Dafür findet die einfühlsame Inszenierung eine Sprache, die weder verschreckt noch verharmlost.

Schulklassen haben die Möglichkeit, sich zu den Veranstaltungen anzumelden.
Info + Anmeldung:
Deutscher Kinderschutzbund
dksb_frankenthal@imail.de


Ort:
Zuckerfabrik Frankenthal, Stephan-Cosacchi-Platz 3

Termine 2019:
28. Nov. 2019
 9:00 und 11:00 Uhr 
abends um 19:30 Uhr für interessierte Erwachsene
29. Nov. 2019 9.00 und 11.00 Uhr
30. Nov. 2019 9.00 und 11.00 Uhr

 
 

bei Fragen zur Anmeldung:
Frau Martina Wolf
Frau Nicole Rau
kijub@frankenthal.de

06233 - 490 091

bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Elke Altmayer
elke.altmayer@frankenthal.de

06233 -  496 05 68

Öffnungszeiten

Kinder- und Jugendbüro
Stephan-Cosacchi-Platz 3
67227 Frankenthal

Montag

09.00 - 12.00

Dienstag

09.00 - 12.00 & 14.00 - 16.00

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

09.00 - 12.00 & 14.00 - 18.00

Freitag

09.00 - 12.00