Radfahren in Frankenthal

Fahrradfreundliches Frankenthal

Das Bild zeigt das Verkehrszeichen 237 Sonderweg RadfahrerRadfahren in Frankenthal attraktiv und sicher zu erleben und damit unsere Stadt insgesamt fahrradfreundlicher zu gestalten, ist das Ziel an dem die Verwaltung in den vergangenen Jahren im Rahmen der Radverkehrs-konzeption konsequent gearbeitet hat und noch arbeitet.

In Zeiten steigender Energiekosten stellt das Radfahren eine kostengünstige und gesundheitsfördernde Alternative dar. Es schont die Umwelt, reduziert Kraftfahrzeugverkehr und damit die davon aussgehenden Emissionen.

Das Bild zeigt Einbahnstraßen, die in Gegenrichtung für Radfahrer frei gegeben wurden mit dem Parsevalhaus im HintergrundGerade durch seine topografische Lage in der Rheinebene mit wenigen Steigungen eignet sich Frankenthal und seine Umgebung ideal zum radeln.
Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder als Hobby - Radfahren ist ein Gewinn!

 


Radverkehrsförderung

Knapp 25 Jahre, nachdem der Radverkehr in Frankenthal erstmals im Verkehrskonzept (1987/88) erwähnt wurde 15 Jahre nach Entwicklung der Radverkehrskonzeption Frankenthal (1994-96) erarbeitet wurde, die sukzessive umgesetzt wurde, hat die Stadt Frankenthal ihre Radverkehrspolitik im Jahr 2011/12 mit einem BYPAD-Audit auf den Prüfstand gestellt und daraus Qualitätsziele für die künftige Radverkehrspolitik entwickelt.

Ziel des BYPAD-Prozesses war es, anhand der Ergebnisse die Leitlinien und Schwerpunkte der Frankenthaler Radverkehrspolitik für die nächsten fünf bis zehn Jahre festzulegen. 

Der beigefügte Auditbericht mit Qualitätsplan bietet eine Zusamenfassung des BYPAD-Audits.

 Zusammenfassung des BYPAD-Audits

Die wichtigsten Ziele und Handlungsfelder sind in derm zu beschließenden 14 Punkte-Plan für die Frankenthaler Radverkehrspolitik enthalten.

  14-Punkte-Plan für die Frankenthaler Radverkehrspolitik


Die BYPAD-Studie wurde im Planungs- und Umweltausschuss am 14.08.12, mit Drucksache-Nr. XVI/ 1490 beschlossen.

  

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Themen:

Hier finden sie uns: