Stellenausschreibungen


Erzieherin/Erzieher
Kinderpflegerin/Kinderpfleger bzw. Sozialassistentin/Sozialassistent

Die Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) erweitert den Bereich der Kindertagesstätten kontinuierlich und sucht zum Ausbau bestehender Teams und zum Aufbau neuer Teams ab sofort und/oder für später

      Erzieher/Erzieherinnen
(Entgeltgruppe S8a TVöD/SuE)

Kinderpfleger/Kinderpflegerinnen bzw. Sozialassistenten/Sozialassistentinnen
                                                  (Entgeltgruppe S3 TVöD/SuE)
                                              

für Vollzeit- oder Teilzeitstellen. 

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum /zur staatlich anerkannten
    Erzieher/Erzieherin, Kinderpfleger/ Kinderpflegerin oder Sozialassistenten/ Sozialassistentin,
  • fachliche Kompetenz mit einem breit gefächerten pädagogischen Fachwissen im Elementarbereich und Kenntnisse der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen,
  • soziale Kompetenz wie Teamfähigkeit, die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Einfühlungsvermögen, Bereitschaft und Fähigkeit zum kooperativen Handeln,und sind eine engagierte, kreative Persönlichkeit, die an selbstständiges Arbeiten mit Kindern verschiedenster Herkunft gewohnt ist.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • Arbeit in aufgeschlossenen und engagierten Teams,
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung,
  • Unterstützung durch qualifizierte Fachberatung,
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Zentrale Dienste 
Abteilung Personal
Rathausplatz 2-7
67227 Frankenthal

oder per E-Mail an personal@frankenthal.de. Wir bitten die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammenzufassen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Wir bitten daher keine Originale, Mappen u.ä. einzureichen. 


Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter 

Bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) sind im  Bereich Familie, Jugend und Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete  Vollzeitstellen

Sachbearbeitung
(A 10 LBesG  / E 9 TVöD-V)

im Aufgabenbereich Sozialhilfe nach dem SGB XII außerhalb von Einrichtungen sowie Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz  zu besetzen.

Die Aufgabenstellung umfasst im Wesentlichen: 

  • Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungennach dem III. Kapitel SGB XII
  • Grundsicherung außerhalb von Einrichtungen nach dem IV. Kapitel SGB XII
  • Hilfe zur Gesundheit nach dem V. Kapitel SGB XII
  • Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten nach dem VIII. Kapitel SGB XII
  • Hilfe in anderen Lebenslagen nach dem IX. Kapitel SGB XII
  • Einkommens- und Vermögensüberprüfung sowie –heranziehung nach dem XI. Kapitel SGB XII
  • Kostenersatz und -erstattung nach dem XIII. Kapitel SGB XII
  • Rückforderungen und Stundungen
  • Vertretung des Sachgebietes Asylbewerberleistungen 

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung:

  • Die Befähigung für das dritte Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung und
    Finanzen oder die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung und Finanzen ab Besoldungsgruppe A 8 LBesG verbunden mit der Bereitschaft die Fortbildungsqualifizierung für das dritte Einstiegsamt zeitnah zu absolvieren oder Angestelltenprüfung II
  • Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit – auch in schwierigen Situationen, Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie Durchsetzungsvermögen und Selbstständigkeit
  • Gute EDV Kenntnisse (MS Office)
  • Bereitschaft zu Fortbildungsmaßnahmen

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte senden Sie die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Zentrale Dienste - Abteilung Personal
Rathausplatz 2-7
67227 Frankenthal

oder per E-Mail an personal@frankenthal.de.

Wir bitten die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammenzufassen.

Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Wir bitten daher keine Originale, Mappen u. ä. einzureichen.

 

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter

Beim Bereich Ordnung und Umwelt, Abteilung Öffentliche Ordnung sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen im

Kommunalen Vollzugsdienst (A 8 LBesG, E 8 TVöD)

in Vollzeit neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Vollzug der Aufgaben nach dem Polizei- und Ordnungsbehördengesetz
  • Vollzug der Gefahrenabwehrverordnung Straßen und Anlagen (Hundeverbote, Anleinpflicht usw.)
  • Umweltschutz (illegalen Abfallablagerungen, Verschmutzungen durch Hundekot, Kontrolle von Bächen und Gräben, Gewässerschutz, Überwachung lärmschutzrechtlicher Bestimmungen, Immissionsschutz usw.)
  • Überwachung der Grün- und Parkanlagen, Kinderspiel- und Bolzplätze und Friedhöfen (Friedhofssatzung)
  • Allgemeine Ermittlungstätigkeiten im Bereich der Überwachung von Straßen und Plätzen (Straßenreinigungssatzung, ruhenden Verkehr, abgemeldeter Fahrzeuge, Reisegewerbetreibenden usw.)
  • Überwachungen von Baustellen und Sondernutzungen (Baustelleneinrichtungen, Werbeplakaten usw.)
  • Feld- und Flurüberwachung (Landschaftsschutzgebiete, Naturdenkmale, geschützte Landschaftsbestandteile, Feld- und Flurschäden usw.)
  • Durchführung von Zwangsmaßnahmen (Schulzuführungen, Wohnungsräumungen, Vorführungen beim Gesundheitsamt, Unterbringungen, Abschiebungen usw.)
  • Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit besonderer Brisanz bei Veranstaltungen
  • Überprüfung von Spielhallen und Gaststätten
  • Unterstützung der Veterinärbehörde bei artgerechter Tierhaltung, Jagd- und Fischereirecht
  • Seuchenbekämpfung nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Wohnungsfeststellungen / Wohnungsüberprüfungen.


Es müssen vorliegen:

  • Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung, Finanzen oder Justizvollzug (Laufbahnprüfung für den mittleren Dienst)
  • oder Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. Angestelltenprüfung I
  • Fachkompetenz in der Rechtsanwendung
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie schnelle und sichere Entscheidungsfindung
  • Psychische Belastbarkeit in besonderen Situationen
  • Besonderes Einfühlungsvermögen im Umgang mit psychisch- und suchtkranken Personen sowie beim Antreffen hilfloser Personen
  • Kommunikationsfähigkeit in Umgang mit den Einwohnerinnen und Einwohnern
  • Konfliktfähigkeit – auch in schwierigen Situationen
  • Deeskalierendes Einwirken zur Vermeidung von Widerstandshandlungen in       Extremsituationen
  • Soziale Kompetenz, Fähigkeit zur Problemlösung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Unbedingte Bereitschaft zum Schichtdienst und zu diversen Sonderdiensten, diese auch an Sonn- und Feiertagen und nachts.
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung incl. einer SchutzwesteFührerschein der Klasse B sowie Fahrtauglichkeit für Dienstfahrten.


Wir erwarten:

  • EDV-Kenntnisse
  • Körperliche Fitness (z.B. Anwendung des unmittelbaren Zwangs und Eigenschutz).


Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind erwünscht.Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 12.07.2016 an:


Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Zentrale Dienste
Abteilung Personal
Rathausplatz 2 – 7
67227 Frankenthal (Pfalz)

oder per E-Mail an personal@frankenthal.de.


Wir bitten die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammenzufassen. Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Wir bitten daher keine Originale, Mappen u. ä. einzureichen.


 

Sachgebietsleitung Straßenaufbruchverwaltung / Straßenkontrolle

Bei der  Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist beim Bereich Planen und Bauen, Abteilung Straßen-und Brückenbau, ist  zum nächstmöglichen Zeitpunkt  folgende

Stelle in Vollzeit zu besetzen

Sachgebietsleitung Straßenaufbruchverwaltung / Straßenkontrolle
(E  10 TVöD-V / A 10 LBesG)

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Sachgebietsleitung
  • Erstellen von Vorgaben und Arbeitsprogrammen (Laufpläne, Begehungsintervalle, usw.) für die Straßenkontrolle
  • Erteilen von Instandsetzungsaufträgen an Firmen oder an den Eigenbetrieb sowie die Bauleitung bei diesen Unterhaltungsarbeiten im Bereich Straßen, Gehwegen, Feldwegen u. Plätze innerhalb der Gemarkung Frankenthal
  • Mitwirken bei der Durchführung  von Kontrollen und Überwachungen der Bauausführung Aufgrabung Dritter (Aufmaß, Rechnungsbearbeitung, Mängelrügen)
  • Erteilen von Aufgrabungsgenehmigungen sowie die bautechnische Beratung von Firmen, Bürgern und städtischen Bereichen bei Baumaßnahmen im öffentlichen Straßenverkehrsraum
  • Führen des Straßenaufbruchskatasters SVWM in Caigos  

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium zur / zum Dipl.-Bauingenieurin / Bauingenieur (TU/Hochschule) bzw. Master/Bachelor of Engineering der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Verkehrswesen/ Verkehrsplanung/ Verkehrswegebau. Sollten Sie dieses Studium absolviert haben  und die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den Technischen Verwaltungsdienst Fachrichtung Straßenwesen erfüllen ist eine Verbeamtung möglich.
  • Berufserfahrung im Bereich Straßenbau/Tiefbau
  • Erfahrung im Bereich der Personalführung
  • Kenntnisse des Verfahrens bei Vergabe öffentlicher Aufträge und des öffentlichen Finanzwesens
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zum fachübergreifenden Arbeiten, Arbeiten mit externen Planungsbüros
  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Haushaltsrecht wären wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von Standard- und Spezialsoftware für den Fachbereich, Microsoft, GIS-CAIGOS, CAD, Architext etc.
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Kundenfreundlichkeit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw (Klasse B)
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative, Selbständigkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Fähigkeit zu zielorientiertem und strukturiertem Arbeiten

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen)  bis zum 11.07.2016 an

Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Zentrale Dienste
Abteilung Personal
Rathausplatz 2 – 7
67227 Frankenthal (Pfalz)

oder per e-mail an personal@frankenthal.de.

Wir bitten die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammenzufassen.

Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Wir bitten daher keine Originale, Mappen u. ä. einzureichen.

 


 


Dipl.-Ing. bzw. Bachelor oder Master Fachrichtung Architektur 

Bei der  Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist beim Bereich Planen und Bauen, Abteilung Bauaufsicht,  zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine Vollzeitstelle als  

Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor oder Master Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Architektur
(Entgeltgruppe  10  TVöD)

zu besetzen.

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Durchführung und Abwicklung von wiederkehrenden Prüfungen in den Versammlungs- und Verkaufsstätten, Hotels/Heime/Kindergärten, Schulen und allen Garagen > 100 m²
  • Teilnahme an Gefahrenverhütungsschauen und Begehungen durch die Gewerbeaufsicht (gewerbliche Objekte)
  • Durchführung von Ortsbesichtigungen, Feststellung von brandschutztechnischen Mängeln bei allen Wohngebäuden der Gebäudeklasse 4 und 5 einschl. Hochhäuser und bei allen Sonderbauten entsprechend § 50 LBauO, Aufforderung zur Beseitigung der angeordneten Maßnahmen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern und Architektinnen und Architekten
  • Durchführung von Bauzustandsbesichtigungen einschließlich Nachkontrollen bei Gebäudeklasse 4 + 5 sowie Sonderbauten

Wir erwarten.

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur und gute Kenntnisse im Brandschutz
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Umfassende und fundierte Fachkenntnisse insbesondere im Bauplanungs-, Bauordnungs- und Verwaltungsverfahrensrecht, sowie in den Sonderbauvorschriften
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen in Verbindung mit einem sicheren und freundlichen Auftreten
  • EDV-Kenntnisse der üblichen Standardsoftware, darüber hinaus wären Kenntnisse des Computerprogramms ProBauG von Vorteil
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen bitten wir bis zum  11.07.2016 zu richten an:

Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Zentrale Dienste – Abteilung Personal
Rathausplatz 2 – 7
67227 Frankenthal (Pfalz)

oder per E-mail an personal@frankenthal.de.

Wir bitten die Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammenzufassen.

Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Wir bitten daher keine Originale, Mappen u. ä. einzureichen.





 


 



 


 

 

     

 

 

 

 
 

bei Fragen zu dieser Seite:

Frau Andrea Luckert
Herr Wolfgang Hampel
Frau Monika Zerfaß
Frau Susanne Dechert

personal@frankenthal.de


06233 - 89 211 (Luckert)
06233 - 89 214 (Hampel)
06233 - 89 498 (Zerfaß)
06233 - 89 278 (Dechert)