schnelle Hilfe über 115

Einheitliche Behördennummer 115 in Frankenthal

 

115 in der Metropolregion Rhein-Neckar


Mit einer einzigen, leicht zu merkenden Rufnummer erhalten Bürgerinnen und Bürger einen direkten Draht in die Verwaltung und können sich leichter im Behörden-Dschungel zurechtfinden.

Die einheitliche Behördennummer 115 ist aus Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer sowie dem Rhein-Pfalz-Kreis, dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Kreis Bergstraße seit dem 11.5. 2012 für die Metropolregion Rhein-Neckar im regionalen Servicecenter Ludwigshafen erreichbar.

 

Die 115 kann aus dem jeweiligen Ortsnetz ohne Vorwahl zum Ortstarif angewählt werden.

 

Wer in Frankenthal die 115 wählt,

  • erreicht freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im regionalen 115-Servicecenter in Ludwigshafen,
  • erhält einheitliche, verständliche und verlässliche Auskünfte, egal ob das Anliegen den Zuständigkeitsbereich der Stadt, des Landes oder des Bundes betrifft,
  • erlebt einen kundenfreundlichen und effizienten telefonischen Bürgerservice. 

Was kann die 115?

  • Die 115 ist von Montag bis Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr erreichbar.
  • 75 % der Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.
  • 65 % der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt abschließend beantwortet. Logo 115
  • Wenn eine Anfrage weitergeleitet wird, erhalten der Anrufer oder die Anruferin innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung je nach Wunsch per Mail, Fax oder telefonischen Rückruf.

Seit 1. Oktober 2015 werden die bei der Telefonzentrale der Stadt Frankenthal auf der 89-0 eingehenden externen Anrufe nach einer entsprechenden Bandansage auf das 115-Servicecenter der Metropolregion Rhein-Neckar weitergeleitet. Die Mitarbeiterinnen und MItarbeiter dort können bereits grundsätzliche Informationen zu den 100 wichtigsten Anliegen in der Verwaltung beauskunften und Fragen abschließend beantworten.

Darüber hinaus vermittelt das Servicecenter genauso Telefonate weiter, wie man das von der Telefonzentrale gewöhnt ist.

Noch mehr Informationen zur einheitlichen Behördennummer 115 finden Sie unter

http://www.115.de