Bürgerprojekte

Die Idee der Frankenthaler Bürgerprojekte 

Im Jahr 2000 wurde die Aktion "Frankenthaler Bürgerprojekte" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Projekte zu realisieren, die in Anbetracht der finanziellen Situation der Stadt Frankenthal über städtische Haushaltsmittel nicht ermöglicht werden können, aber deren Umsetzung für die Allgemeinheit wünschenswert sind und die außerdem die Attraktivität der Stadt steigern.

 

Alle Frankenthaler Bürgerinnen und Bürger, alle Vereine, Verbände, Unternehmen und sonstige Gruppierungen der Stadt wurden seitdem in vielfältiger Form aufgerufen, sich für diese Projekte zu engagieren, um damit auch Verantwortung für ihre Stadt zu übernehmen und zu zeigen. Möglichkeiten der Mithilfe gibt es viele, sei es dass ein Projekt durch Geld- und Sachspenden direkte Unterstützung erfährt oder aber, dass bei Arbeitstagen der ganz konkrete persönliche Arbeitseinsatz im Mittelpunkt steht. Zudem werden immer wieder verschiedene Aktionen initiiert, von denen ein Teil des Erlöses den Bürgerprojekten zu Gute kommt, wie beispielsweise die Buttonaktion zum Strohhutfest.

 

Aktiver Bürgersinn und uneigennütziges Engagement prägen ganz entscheidend das gesellschaftliches Leben und die Entwicklung der Stadt. Deshalb ist es der Stadt Frankenthal ein besonderes Anliegen, möglichst viele Menschen in der Stadt für eine gemeinsame Sache zu interessieren, zu motivieren und zu begeistern.  

 

  alle Bürgerprojekte:

 
 

bei Fragen zu dieser Seite: Frau Kathrin Görtz
kathrin.goertz@frankenthal.de

06233 - 89 411

Stadt bietet ehrenamtlich Aktiven Möglichkeit der Präsentation auf der städtischen Homepage und im Bürgerbrief. Weitere Infos hier