Pilgerwiese

Das Bild zeigt die PilgerwieseDie ehemals brachliegende verwilderte Freifläche vor der Friedrich-Ebert-Schule im Süden Frankenthals wurde im Rahmen eines Bürgerprojektes im Jahr 2000 zu einer attraktiven Grün- und Freizeitanlage mit Bäumen, Sträuchern, Wegen und Hügeln sowie Sitz-gelegenheiten neu gestaltet. Sie trägt seither den Namen "Pilgerwiese". Der Name geht auf frühere Zeiten zurück, als viele Menschen dort versammelt waren, um sich gemeinsam auf den Weg nach Santiago de Compostela zu machen.