......................................................................................................................................................

Mafalda - Da muss der Handwerker ran
Musikalischer Mix aus Swing, Wiener Walzer, Reggae, Rap, Latin, Blues und Pop

Hier sehen Sie ein Foto von Mafalda.

In ihrem neuen Programm mit dem vielsagenden Titel "Da muss der Handwerker ran" erleuchtete die Damentruppe mit gewohnt ironischem Augenaufschlag die Freuden und Widrigkeiten des Lebens, besonders wenn es darum ging, den säumigen Installateur zwecks Reparatur des Klos an die Strippe zu kriegen.

Ein heiterer Abend über Klempner, Medita-tionskurse, Tanzmuffel, verlorene Handys und natürlich Ramazotti als Medizin gegen ALLES.

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums Gleis4 mit freundlicher Unterstützung der Gleichstellungsstelle der Stadt Frankenthal (Pfalz) am 3. März 2018.

Foto: (c) Mafalda
........................................................................................................................................................


Doppeljubiläumsjahr 2018 im Blick - 100 Jahre Frauenwahlrecht im heutigen Rheinland-Pfalz und 30 Jahre Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Rheinland-Pfalz
Herbstsitzung der LAG in Neustadt a.W.


Das Bild zeigt die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der LAG RLP gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Neustadt a.W.



Gleich zwei Jubiläen standen auf der Tagesordnung der hauptamtlichen kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Rheinland-Pfalz (LAG) bei ihrer Herbstsitzung im Oktober in Neustadt an der Weinstraße.

Hier lesen Sie die Pressemitteilung ...



Foto: (c) Stadtverwaltung Neustadt a.W.
........................................................................................................................................................


Gemeinsame Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Rheinland-Pfalz mit Frauenministerin Anne Spiegel

Das Bild zeigt Frauenministerin Anne Spiegel und in der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in Rheinland-Pfalz organisierten Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte.

Für Frauenministerin Anne Spiegel ist die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am Arbeitsleben der Dreh- und Angelpunkt einer modernen Frauen- und Gleichstell-ungspolitik. Das betonte sie bei der dies-jährigen Jahrestagung der Landesarbeits-gemeinschaft (LAG) der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.

Lesen Sie mehr ...


Foto: (c) MIFFJV RLP 2017 

.....................................................................................................................................................

Internationaler Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen" - 25.11.2016

......................................................................................................................................................


Zweite gemeinsame Sitzung der Runden Tische Frankenthal, Ludwigshafen und Rhein-

Pfalz-Kreis
21.11.2016, Stadtverwaltung Frankenthal, Großer Sitzungssaal


                     

                              

   ....................................................................................................................................................                                     


KILL ME, KATE!    


Die gezähmte Widerspenstige
Eine moderne Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein

Hier sehen Sie das Plakat von "Kill me Kate".




Am 23.09.2016 ging´s um Frauen. Aber anders. Das heißt: Kein Mann-Frau-Gedöns. Kein Latzhosen-Feministinnen-Genöle. Kein Männer-Bashing. Frei von Rollen-klischees. Es ging um Arbeit, Familie, Rente. Hochpolitisch - aber sehr, sehr komisch. Auch für Männer.

Eine gelungene Premiere für die Veranstalter, Gleichstellungsstelle und Kulturzentrum Gleis 4, mit der Kabarettistin Inka Meyer in der Hauptrolle und begeisterten Gästen auf der Zuschauertribüne.

Foto: (c) Simon Büttner / privat





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NEIN heißt NEIN!
Großer Erfolg für die Frauenrechte: Bundestag beschließt einstimmig Reform des Sexual-strafrechts

Am Donnerstag, 07.07.2016, hat der Bundestag einen historischen Schritt für die Frauenrechte in Deutschland getätigt: Einstimmig wurde die Reform des Sexualstrafrechts beschlossen und endlich findet der Grundsatz "Nein heißt Nein" Eingang ins Recht.

Weitere Informationen unter http://www.frauenrechte.de/
........................................................................................................................................................


Rollentausch. Wenn Eltern in die Jahre kommen
Lesung mit der Autorin Dorothee Döring

Wenn die eigenen Eltern in die Jahre kommen und aus verschiedensten Gründen nicht mehr allein leben können, findet ein Rollentausch unter den Generationen statt: Die Kinder werden zu Eltern, die Eltern zu Kindern. Dorothee Döring lud dazu ein, über den Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit nachzudenken, befasste sich mit den vielschichtigen Problemen, die das Lebensende eines jeden Menschen bestimmen und gab Kindern, die vom Rollentausch betroffen sind, Denkanstöße an die Hand.

Eine Veranstaltung der Stadtbücherei in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle im Mai 2016.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Entgeltgleichheit für Frauen überfällig!

Offener Brief an Bundesministerin für Frauen Manuela Schwesig beim Equal Pay Day am 19.03.2016


Sie sehen die Veranstaltenden, Rüdiger Stein und Birgit Löwer am Informationsstand zum Equal Pay Day am 19. März 2016.

   Sie sehen den an Bundesministerin Schwesig adressierten Brief.          Sie sehen die Liste mit der Möglichkeit zu unterschreiben.


Viele Bürgerinnen und Bürger beteiligten ich an der Aktion mit Ihrer Unterschrift und setzten ein Zeichen für gleiches Entgelt für gleiche und gleichwertige Arbeit von Frauen. 
.......................................................................................................................................................


Impressionen vom Internationalen Frauenfrühstück am 6. März 2016


  

... Ansturm aufs Buffet                                              ... let´s dance

   

... ready, steady, go!                                                 ... die Veranstaltenden

  

                                   ... die mit Spannung erwartete Eröffnung...

...von links nach rechts:

Serap Yilmaz, Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration, Martin Hebich, Ober-bürgermeister der Stadt Frankenthal (Pfalz) und Birgit Löwer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Frankenthal (Pfalz) 
                                           

 ... Semira - krönender Abschluss ...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Dokumentation 25 Jahre Gleichstellungsstelle der Stadt Frankenthal

Hier sehen Sie das Titelbild der Dokumentation.
Mit einer Ausstellungseröffnung unter dem Motto "VIELFÄLTIG - ANDERS - GLEICH: Frauenbilder heute" feierte die Gleichstellungsstelle im Frühjahr 2014 ihr 25-Jähriges Bestehen.

Viele von Ihnen haben an der Veranstaltung teilgenommen und den Abend für anregende Gespräche und spannende Einblicke in das künstlerische Werk von Karin Klomann und Hui-Ling Yang genutzt.

Die Dokumentation zur Jubiläumsveranstaltung, die neben den Grußworten, der Laudatio zur Ausstellungseröffnung auch einen Streifzug von den Anfängen über die Gegenwart bis in die Zukunft der Gleichstellungsstelle enthält, bekommen Sie im Büro. 



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

  
                                                       

 

 


    
























 
 

bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Birgit Löwer
birgit.loewer@frankenthal.de

06233 - 89 385

Öffnungszeiten
Mo - Fr  8.30 - 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung