Wohngeld, Lastenzuschuss

Zum 1. Januar 2016 wird das Wohngeld deutlich erhöht. Nach Mitteilung des Finanzministeriums vom 04.12.2015 gibt es derzeit in Rheinland-Pfalz ca. 49.000 Menschen, die Wohngeld erhalten. Aufgrund der angepassten Leistungshöhe und Miethöchstbeträge wird die Zahl voraussichtlich auf über 80.000 steigen.

Die neuen Antragsformulare und Hinweise stehen Ihnen auch auf der Homepage des Finanzministeriums zur Verfügung. Hier ist der entsprechende Link "Antragsformulare".

Das Wohngeld bzw. der Lastenzuschuss soll einkommensschwächeren Haushalten ein angemessenes und familiengerechtes Wohnen sichern. Es wird als Zuschuss zu den Aufwendungen für Wohnraum geleistet.

Entsprechende Informationen zum Wohngeld erhalten Sie auch auf der  Internetseite des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. 



 
 

bei Fragen zur Darstellung dieser Seite:

familiejugendundsoziales
@frankenthal.de

06233 - 89 288

Generelle Sprechzeiten für Informationen und Antrag-stellungen:

montags, dienstags, donnerstags und freitags 8.30 bis 12.00 Uhr

donnerstags zusätzlich 14.00 bis 18.00 Uhr

mittwochs ist generell geschlossen

Die Bereiche Grundsicherung. allgemeine Sozialhilfe und Asyl haben bis auf weiteres auch montags geschlossen.

Frau Döring, Rathaus Zimmer 238
06233 - 89 219 (Lastenzuschuss A-Z)

Frau Siddi, Rathaus  Zimmer 238a
06233 - 89 338
(Wohngeld A-H)

Frau Feßler, Rathaus Zimmer 238a
 06233 - 89 617 
 (Wohngeld I-R)

Frau Hillner Rathaus Zimmer 239
06233 - 89 344
(Wohngeld S-Z)

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: