Eingliederungshilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen

Die Gewährleistung der Selbstbestimmung und Teilhabe behinderter Menschen ist das erklärte Ziel der Eingliederungshilfe der Stadt Frankenthal. Dafür gewährt die Eingliederungshilfe beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen unter anderem folgende Leistungen:

 

- Hilfe nach Maß

- Hilfe in betreuten Wohnformen

- Leistungen in Werkstätten für Behinderte

- Heilpädagogische Leistungen für Kinder

- Hilfe in Tagesstätten und Tagesförderstätten

- Stationäre Hilfen


Ansprechpersonen:

Frau Weiland, Buchstabe A-Q,  06233 - 89 562

Frau Döring, Buchstabe R-Z,  06233 - 89 513

Frau Vogel, existenzsichernde Leistungen,  06233 - 89 740

Frau Spatz, EGH U18,  06233 - 89 475

Frau Schäfer, Sozialpädagogische Fachkraft,  06233 - 89 286

Frau Stich, Sozialpädagogische Fachkraft,  06233 - 89 351

Frau Springer, Sozialpädagogische Fachkraft,  06233 - 89 351

  

 
 

bei Fragen zu dieser Seite:
Herr Dieter Bordune
dieter.bordune@frankenthal.de

06233 - 89 247

 Frau Weiland
 06233 - 89 562

  Frau Spatz
  06233 - 89 475

   Frau Döring
   06233 - 89 513

         

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: