Aktuelles

Zertifizierung der SeniorTRAINERinnen und SeniorTRAINER am 22. November 2016 im Dathenushaus.

Das Bild zeigt eine Sonne

SeniorTRAINERinnen 

und

SeniorTRAINER

engagieren sich im Gemeinwesen und als Brückenbauer zwischen den Generationen. Sie sind aktiv in allen Engagementfeldern.


 

Das Bild zeigt die Gruppe der SeniorTRAINERinnen Sechs Tage lang lernten sie in drei Modulen, wie man Projekte und Ideen voranbringen kann.


Am 22. November 2016 wurden die Zertifikate überreicht.




Auf Einladung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie trafen die SeniorTRAINERinnen und SeniorTRAINER am 29. November 2016 die Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Das Bild zeigt die Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Das Bild zeigt die SeniorTRAINERinnen mit der Ministerin Sabine Bätzing-Lichtentäler 

Weitere Informationen finden Sie unter www.seniortrainer-rlp.de

                                 ------------------------------------------------------------

Das Bild zeigt das Logo SeniorTRAINERin.

   

Als neue Anlaufstelle ist die Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) für die Jahre 2015 und 2016 im Rahmen des seit 2002 erfolgreichen rheinland-pfälzischen Projektes für die Öffentlichkeitsarbeit, Auswahl, Qualifizierung und Begleitung der SeniorTRAINERinnen zuständig.              

Gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD), Rheinland-Pfalz, Landesleitstelle "Älter werden in Rheinland-Pfalz".

Weitere Informationen finden Sie unter www.seniortrainer-rlp.de

Zum Flyer SeniorTRAINERin in Rheinland-Pfalz kommen Sie hier…

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte.

Informationen zur SeniorTRAINERinnen-Ausbildung 2016:
Die Ausbildung ist ein guter Einstieg ins Ehrenamt. Sie wird aber auch gerne von Ehrenamtlichen, die schon länger dabei sind, als Fortbildung und zum Finden neuer Ideen genutzt. 

Termine der Ausbildung:
Die SeniorTRAINERinnen-Ausbildung umfasst 3 Module zu je 2 Tagen mit 2 Praxisphasen zwischen den Modulen. Alle Module sind voraussichtlich im Dathenushaus in Frankenthal (Kanalstraße 6/Ecke Carl-Theodor-Straße). Die beiden Treffen in den Praxisphasen werden im Kurs vereinbart. Die Schulungen finden am 04. / 05. Juli 2016, 19. / 20. September 2016 und 21. / 22. November 2016 statt.

Wenn Sie sich anmelden möchten, melden Sie sich bitte.


                                       ---------------------------------------------------------


Gemeinschaftliches Wohnen in Frankenthal (Pfalz)

Verein für Gemeinschaftliches Wohnen in Frankenthal e.V. 

Der Verein für Gemeinschaftliches Wohnen in Frankenthal e.V. setzt sich für die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens ein. Er vermittelt Informationen über gemeinschaftliche Wohnformen und begleitet gemeinschaftliche Wohnprojekte. Gemeinschaftliches Wohnen betrifft alle Generationen, die Bandbreite geht dabei von gemeinsamen Wohnen unter einem Dach bis hin zur Zusammenarbeit in der Nachbarschaft.

Mehr Informationen erhalten Sie hier…


                                              --------------------------------------------------


Freizeit-Netzwerk „Miteinander in Frankenthal“

Men in Blue copyright by Stephanie  Hofschlaeger - pixelio de.jpg


Das Netzwerk bringt Menschen aus der zweiten Lebenshälfte miteinander in Verbindung. Das Netzwerk ist selbstorganisiert: Die Netzwerker/innen bringen ihre Ideen ein und verwirklichen sie gemeinsam mit anderen. Neben den neuen Kontakten ist das Netzwerk auch eine Art soziale Vorsorge: Es entstehen neue „Wahlverwandtschaften“, auf die man, auch später im Alter, zurückgreifen kann.

Lesen Sie mehr...