Demografie

Das Bild zeigt Schlagworte zum Thema Demografie. Fachkräftemangel copyright by LieC - pixelio.de.jpg


Wir werden weniger, älter und vielfältiger!

Die Folgen demografischer Veränderungen stellen die Stadt Frankenthal (Pfalz) vor große Aufgaben. Sinkende Geburtenzahlen, steigende Lebenserwartung und Wanderung bzw. Migration betreffen nahezu alle kommunalen Handlungsfelder wie Finanzen, Verkehr, Wohnen, Familie, Bildung, Kultur, Gesundheit oder Pflege. 

Kontakt
Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
Bereich Planen und Bauen
Abteilung Stadtplanung und -entwicklung
Neumayerring 72
67227 Frankenthal (Pfalz)
Tel.: 06233 89-625
Fax: 06233 89-525
demografie@frankenthal.de  

  

Daten und Fakten

Zum Stichtag am 31.07.2016 waren 48.801 Personen mit Hauptwohnung in Frankenthal (Pfalz) gemeldet (Quelle: Gemeindestatistik). Somit wurde der Höchststand der Einwohnerzahlen aus dem Jahre 1997 mit 48.783 Personen bereits um 18 Personen überschritten.

Den Bericht zur Bevölkerungsentwicklung in Frankenthal (Pfalz) vom 20.10.2016 können Sie hier... einsehen.

Den Demografiebericht der Stadt Frankenthal (Pfalz) vom Februar 2015 können Sie hier... einsehen.

                                           ----------------------------------------------------

Das Statistische Landesamtes Rheinland-Pfalz hat als Querschnittsveröffentlichung die Publikation "RHEINLAND-PFALZ REGIONAL Kreisfreie Städte und Landkreise in Rheinland-Pfalz - Ein Vergleich in Zahlen" veröffentlicht. Informationen aus vielen Themenbereichen über Bevölkerung, Gesundheitswesen, Beschäftigung,  Bildung, Wohnungswesen, Verkehr und Soziales bis hin zu Eckdaten der öffentlichen Finanzen sind enthalten. Zu der Veröffentlichung gelangen Sie hier...

Die Ergebnisse der vierten regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz "Rheinland-Pfalz 2060" finden Sie hier... 

Die Ergebnisse für Frankenthal (Pfalz) können Sie hier... nachlesen. 

Dargestellt wird insbesondere, wie sich die in den zurückliegenden Jahren verstärkte Zuwanderung auswirkt. Die Annahmen zu den Wanderungsbewegungen wurden dazu an die Gegebenheiten im Stützzeitraum der Vorausberechnung (2009 bis 2013) angepasst. Die Zuwanderungszahlen der Jahre 2013, 2014, und 2015 sind nicht in die Prognose eingeflossen. 

Als Ergebnis kann festgehalten werden, dass die Bevölkerungsentwicklung in Frankenthal (Pfalz) weiterhin positiv verläuft. Die Bevölkerung wird voraussichtlich bis zum Jahr 2035 um ca. 1,1 Prozent wachsen. Der Wanderungsüberschuss ist größer als das Geburtendefizit. Gleichzeitig nimmt die Zahl der 65-Jährigen und Älteren stark zu.

                                          ------------------------------------------------------

Weitere interessante Daten finden Sie auf der Internetseite des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz unter www.statistik.rlp.de

                                           -----------------------------------------------------

Die Bertelsmann Stiftung möchte die Verantwortlichen bei der anspruchsvollen Aufgabe unterstützen, demografische Veränderungen zu gestalten. Ergänzend zum Informationsportal  www.wegweiser-kommune.de liegen Analysen, Anregungen und Empfehlungen zur Gestaltung demografischer Veränderungen vor.                                                        

                                           

 
 

bei Fragen zu dieser Seite:  

 06233 / 89-625

Demografiebericht der Stadt Frankenthal
Bericht Bevölkerungsentwicklung in Frankenthal

Bevölkerungsentwicklung in Frankenthal