Fanck, Arnold

Bild von Arnold FanckDr. Arnold Fanck * 1889 in Frankenthal + 1974 in Freiburg i. Breisgau Pionier des Sport- und Naturfilms. Seine 14 Bergsteiger-, Ski- und Naturfilme sind in die Geschichte des "unsterblichen Films" eingegangen, so z.B. "SOS Eisberg" (1933). Fanck, Arnold geboren 1889 in Frankenthal, gestorben 1974 in Freiburg (Breisgau), Filmregisseur und Produzent, gilt als Pionier im Genre Heimat-, Berg- und Naturfilm. Er entdeckte Schauspieler wie Luis Trenker, Brigitte Horney und Leni Riefenstahl.
Seine erfolgreichsten Filme: Kampf mit dem Berge (1921), Der heilige Berg (1925), Die weiße Hölle vom Piz Palü (1928), Stürme über dem Montblanc (1930) und SOS Eisberg (1932).
Er war einer der ersten Filmemacher, die nicht im Studio, sondern in der freien Natur drehten. Seine Filme liefen in der ganzen Welt. Autobiographie: "Er führte Regie mit Gletschern, Stürmen und Lawinen." (1973) Zur Biographie gelangen Sie hier
 
 

bei Fragen zu dieser Seite:

museum@frankenthal.de

06233 - 89 285


Mehr zur Stadtgeschichte finden Sie im Erkenbert-Museum am Rathausplatz

Di    10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis So 14.00 bis 18.00 Uhr
Mo geschlossen

06233 - 89 285 und 535