Cooninxloo, Gillis van

Bild von Gillis van ConinxlooGillis van Coninxloo wurde am 24.01.1544 als Sohn von Jan van Coninxloo und Eelisabeth Hassaert in Antwerpen geboren. Nach der Lehre reiste er nach Paris und Orléans. 1570 wurde Mitglied der Antwerpener Gilde und heiratete Maeyen Robroeck, die Witwe seines Vetters. Die religiöse Verfolgung er hatte an der Verteidigung Antwerpens gegen Parma teilgenommen zwang ihn 1585 die Stadt zu verlassen. Nach einem Aufenthalt in Zeeland kam er 1587 nach Frankenthal. 1595 kehrte er nach Amsterdam zurück, wo er 1597 das Bürgerrecht erwarb und 1606 wieder heiratete. Am 04.01.1607 wurde er in Amsterdam begraben.

Zur Biographie gelangen Sie hier.
 
 

bei Fragen zu dieser Seite:

museum@frankenthal.de

06233 - 89 285


Mehr zur Stadtgeschichte finden Sie im Erkenbert-Museum am Rathausplatz

Di    10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis So 14.00 bis 18.00 Uhr
Mo geschlossen

06233 - 89 285 und 535