Code Week 2020

Mit Cubetto & Jim Knopf unterwegs

Mo 12.10.2020  |  10 – 13 Uhr

Wiederholung: Mi 14.10.  |  Mo 19.10.  &  Mi 21.10.2020

Für Kinder von 6 – 9 Jahren  |  Nur mit Anmeldung  |  kostenfrei


Zusammen mit dem kleinen Holzroboter Cubetto gehen wir mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer auf große Reise und machen dabei erste Schritte in der Welt der Programmierung. 

Zum 60. Geburtstag von Jim Knopf erkunden wir Lummerland, gehen auf die Reise nach Ping, machen Halt an den merkwürdigsten Orten und treffen auf die unterschiedlichen Figuren der berühmten Geschichte von Michael Ende.

Dabei begleiten wird uns Cubetto – ein kleiner hölzerner Roboter, der mit farbigen Spielplättchen programmiert und über eine Bodenmatte mit quadratischen Feldern vorwärts, rückwärts, nach rechts und links gesteuert wird.

Wir verwandeln Cubetto in die Lokomotive Emma, gestalten die Bodenmatte mit den Stationen der Reise von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer und programmieren den Reiseweg der beiden.

Dabei tauchen die Kinder nicht nur in die Welt von Jim Knopf ein, sondern gehen spielerisch erste Schritte in der Welt der Programmierung.

Anmeldung und Informationen:

Anmeldung ab 21.09.2020 per Email an stadtbuecherei@frankenthal.de, telefonisch unter 0 62 33 / 89 630 oder persönlich in der Stadtbücherei.

Die Kinder müssen in der Stadtbücherei einen Mund-Nasen-Schutz tragen, der am Sitzplatz abgenommen werden kann.

Bitte geben Sie Ihrem Kind einen kleinen Snack und eine Trinkflasche für die Stärkung zwischendurch mit.


Online-Workshop: Mit Scratch programmieren - Mein erstes Fangspiel

Di 13.10.2020  |  10 – 12 Uhr & 14 – 16 Uhr

Ab 10 Jahren (ohne Vorkenntnisse)  |  Nur mit Anmeldung  |  kostenfrei



In diesem Online-Workshop lernst Du die grafische Programmiersprache Scratch kennen und programmierst Dein erstes Fangspiel. 

Wir starten mit einer Videokonferenz, in der die browserbasierte Programmoberfläche und die wichtigsten Befehle Schritt für Schritt vorgestellt werden. Zwischendurch ist immer wieder Zeit alles gleich selbst und eigenständig auszuprobieren. Dabei bekommst Du ein erstes Verständnis über den Aufbau und die Anwendung einer grafischen blockbasierten Programmiersprache.

Lernkarten mit aufeinander aufbauenden Aufgabenstellungen führen Dich nach und nach zu Deinem ersten fertig programmierten Fangspiel. Dabei kannst Du neben der Programmierung auch ganz kreativ gestalten: mit selbstgemalten Spielfiguren, Hintergrund und selbst aufgenommenem Sound.                                                                                                             

Am Ende treffen wir uns wieder in der Videokonferenz, um unsere Spiele gegenseitig vorzustellen. Während der eigenständigen Arbeitszeit besteht die Möglichkeit über eine Online-Pinnwand, per Chat oder Videochat Fragen zu stellen.

Du brauchst keine Vorkenntnisse, solltest Dich aber allgemein schon etwas mit der Bedienung eines Computers und Internetbrowsers auskennen. Ihr könnt gerne in Zweierteams als Freunde, Geschwister oder als Eltern-Kind-Team teilnehmen.

Am Samstag, den 17. Oktober 2020 werden zwischen 10 - 13 Uhr alle im Workshop entstandenen Spiele auf großer Leinwand in der Stadtbücherei präsentiert und laden zum Spielen ein.

Technische Voraussetzungen:

Du brauchst einen Computer oder Laptop mit Internet und Mikrofon für die Programmierung mit Scratch und die Videokonferenz. (Falls Dein Computer keine Webcam hat, kannst Du gerne zusätzlich ein Tablet oder Handy für die Videokonferenz nutzen oder ohne Webcam an der Videokonferenz teilnehmen. Mikro ist aber wichtig.)

Anmeldung und Informationen:

Anmeldung ab 21.09.2020 per Email an stadtbuecherei@frankenthal.de, telefonisch unter 0 62 33 / 89 630 oder persönlich in der Stadtbücherei.

Die Lernkarten für den Workshop kannst Du ab 05.10.2020 in der Stadtbücherei abholen oder von der Workshop-Pinnwand im Internet ausdrucken.



Online-Workshop: Mit Makey Makey sprechende Plakate gestalten

Do 15.10.2020  |  10 – 12 Uhr & 14 – 16 Uhr

Ab 10 Jahren (ohne Vorkenntnisse)  |  Nur mit Anmeldung | kostenfrei

Beim Experimentieren mit der kleinen Platine Makey Makey und Gestalten eines interaktiven Plakates lernst Du die grafische blockbasierte Programmiersprache Scratch kennen und bekommst einen ersten Einblick in die Welt des Programmierens. WEITERLESEN


Los geht’s mit Makey Makey – Gegenstände werden zu Computertasten

Im ersten Teil des Online-Workshop lernst Du den Makey Makey kennen und verwandelst zusammen mit einem Computer leitfähige Alltagsgegenstände in Computertasten – egal ob Obst, Knete, Besteck oder Alufolie.

Wir starten mit einer Videokonferenz, in der es immer wieder freie Ausprobierphasen gibt für das eigenständige Entwickeln. Fragen können jederzeit per Online-Pinnwand, Chat oder Videochat gestellt werden.

Weiter geht’s mit Makey Makey – Plakate zum Sprechen bringen

Im zweiten Teil des Workshops entdeckst Du den Klassiker der Präsentation mit dem Makey Makey neu und bringst Dein Plakat zum Sprechen. Setze Dein eigenes Lieblingsthema um: Egal ob Gedicht, Buchvorstellung, Geschichte, Sachthema oder Witz - Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Durch einfache Programmierbefehle mit Scratch, Tonaufnahmen und Verkabelung mit dem Makey Makey zusammen mit einem Computer gestaltest Du verschiedenste Inhalte auf Deinem Plakat. Am Ende hast Du ein interaktives Plakat, das bei Berührung spricht.

Am Samstag, den 17. Oktober 2020 bist Du herzlich eingeladen zwischen 10 - 13 Uhr Dein fertiges Plakat in der Stadtbücherei zu präsentieren und die Plakate der anderen Teilnehmenden zu bewundern.

Das Makey Makey kannst Du von uns ausleihen.

Du brauchst keine Vorkenntnisse, solltest Dich aber allgemein schon etwas mit der Bedienung eines Computers und Internetbrowsers auskennen. Ihr könnt gerne in Zweierteams als Freunde, Geschwister oder als Eltern-Kind-Team teilnehmen.

Technische Voraussetzungen:

Du brauchst einen Computer oder Laptop mit Internet, USB-Anschluss und Mikrofon für die Arbeit mit dem Makey Makey, für Scratch und für die Videokonferenz. Eine Webcam an Deinem Gerät wäre schön, die Videokonferenz ginge aber auch ohne Webcam.

Anmeldung und Informationen:

Anmeldung ab 21.09.2020 per Email an stadtbuecherei@frankenthal.de, telefonisch unter 0 62 33 / 89 630 oder persönlich in der Stadtbücherei.

Die Lernkarten und den Makey Makey für den Workshop kannst Du ab 05.10.2020 in der Stadtbücherei abholen.



Online-Workshop: Programmieren lernen mit dem Calliope Mini

Fr, 16.10.2020  |  10 – 12 Uhr & 14 – 16 Uhr

Ab 10 Jahren (ohne Vorkenntnisse)  |  Nur mit Anmeldung  |  kostenfrei

In diesem Online-Workshop lernst Du den Minicomputer Calliope Mini kennen und gehst erste Schritte in der Welt der Programmierung. 

Los geht’s mit Calliope Mini – Werde zum Grundlagen-Experte!

In einer Videokonferenz werden zunächst die Bestandteile und Funktionen des Calliope erkundet. Anhand von einander aufbauenden Lernkarten arbeitest Du zwischendurch immer wieder eigenständig an kurzen praktischen Aufgaben mit dem Calliope. Fragen können jederzeit per Online-Pinnwand, Chat oder Videochat gestellt werden.

Bald schon kennst Du die Grundlagen der blockbasierten Programmierung mit dem Calliope und weißt, wie Du Bilder und eine Laufschrift im Display anzeigen, die LED in verschiedenen Farben leuchten lassen und vielleicht auch schon, wie Du Töne erzeugen kannst.

Weiter geht’s mit Calliope Mini – Werde zum Sensoren-Experte!

Aufbauend auf den Grundlagen entdeckst Du im zweiten Teil des Online-Workshops die Sensoren des Calliope Mini.

In einer Videokonferenz mit eigenständigen praktischen Ausprobierphasen lernst Du anhand kurzer Aufgaben den Temperatursensor, den Lagesensor, Lichtsensor und Lautstärkesensor kennen. Vielleicht programmierst Du zum Abschluss einen digitalen Würfel?

Am Samstag, den 17. Oktober 2020 bist Du herzlich eingeladen zwischen 10 - 13 Uhr in der Stadtbücherei Deine fertig programmierten Programme auf dem Calliope zu präsentieren.

Den Calliope Mini kannst Du von uns ausleihen.

Du brauchst keine Vorkenntnisse, solltest Dich aber allgemein schon etwas mit der Bedienung eines Computers und Internetbrowsers auskennen. Ihr könnt gerne in Zweierteams als Freunde, Geschwister oder als Eltern-Kind-Team teilnehmen.

Technische Voraussetzungen:

Du brauchst einen Computer oder Laptop mit Internet und USB-Anschluss für die Arbeit mit dem Calliope Mini sowie Webcam und Mikrofon für die Videokonferenz. (Falls Dein Computer keine Webcam hat, kannst Du gerne zusätzlich ein Tablet oder Handy für die Videokonferenz nutzen oder ohne Webcam an der Videokonferenz teilnehmen.)

Falls Du keinen Computer hast, kann der Calliope Mini über Bluetooth auch mit einem Tablet verbunden werden. Dafür braucht Dein Tablet Internet. Außerdem muss die kostenlose App Calliope Mini auf Deinem Tablet installiert sein.

Anmeldung und Informationen:

Anmeldung ab 21.09.2020 per Email an stadtbuecherei@frankenthal.de, telefonisch unter 0 62 33 / 89 630 oder persönlich in der Stadtbücherei.

Die Lernkarten und den Calliope Mini für den Workshop kannst Du ab 05.10.2020 in der Stadtbücherei abholen.



Code Week Medienaktionstag in der Stadtbücherei

Samstag 17.10.2020  |  10 - 13 Uhr

Für Familien und Kinder ab 5 Jahren  | kostenfrei

Anlässlich der European Code Week präsentieren Kinder und Jugendliche ihre Ergebnisse aus den Programmier-Workshops der ersten Herbstferienwoche in der Stadtbücherei.

An verschiedenen Mitmachstationen können selbst programmierte Computerspiele gespielt, der Minicomputer Calliope Mini ausprobiert, mit dem Makey Makey Alltagsgegenstände in Computertasten verwandelt und sprechende Plakate bewundert werden. Die kleineren Besucher sind herzlich eingeladen, den hölzernen Roboter Cubetto als Lokomotve Emma mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer durch Lummerland zu steuern und ihren Weg mit Hilfe von farbigen Holzplättchen zu programmieren.

 


 
 

bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Gabriele Kölling gabriele.koelling@frankenthal.de

Öffnungszeiten:

Montag         14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag       10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch       geschlossen
Donnerstag   10.00 - 18.00 Uhr
Freitag          10.00 - 18.00 Uhr
Samstag       10.00 - 13.00 Uhr

06233 - 89 630

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: