Ausstellung im Kunsthaus

Neue Öffnungszeiten des Kunsthauses Frankenthal

Mittwoch bis Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr



                                                                                                                 

Wolfgang Beck "Die Kirche bleibt nicht im Dorf" 

Neue Arbeiten

10.10. - 08.11.2020

Verlorenes Paradies ©Wolfgang Beck



Die Ausstellung "Die Kirche bleibt nicht im Dorf" verweist auf eine Verschiebung der Alltagsperspektiven. Ernst und Augenzwinkern begegnen sich hier sowohl formal als auch inhaltlich. Wolfgang Beck hat in seiner künstlerischen Arbeit die Grenzen so verschiedener Materialien wie Plexiglas, Holz, Metall oder Papier und Leinwand erforscht, immer das Wechselspiel zwischen zwei- und dreidimensionalen Arbeiten im Blick. Die Bildhauerei beeinflusst die Malerei und umgekehrt. Das Archaische im Dialog mit dem Fragilien gilt ihm dabei stets als Maßstab.

Mit der Ausstellung in Frankenthal kehrt Wolfgang Beck nun auf einer neuen Ebene zu seinen Wurzeln zurück, zur Malerei, insbesondere zur Ölmalerei, auch zu den großen Formaten und dabei bleibt es nicht beim klassichen Tafelbild.

Während der Ausstellung bietet der Künstler an allen Sonntagen jeweils um 14.30 und 16.30 Uhr Führungen mit begrenzter Teilnehmerzahl an. Die Führung ist kostenlos. Rechtzeitige Voranmeldung per Mail an wolfg.beck@yahoo.de ist nötig.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes während der Führung ist Pflicht.


      

Am Wasser ©Wolfgang Beck                     Arche Noah ©Wolfgang Beck




Nächster Termin Kunst- und Genussmarkt im Garten des Kunsthauses

21.08.2021, 12.00 - 19.00 Uhr

Eintritt frei

 


 


 


 

©Daniel Öchsler

Kunst- und Genuss heißt es wieder am 21. August 2021 im Garten des Kunsthauses. Genuss für die Augen und Genuss für den Gaumen. Eine Vielzahl von regionalen und internationalen Händlern und Künstlern stellen sich vor und bieten so manche kulinarische aber auch sinnliche Verfürhung. Daneben lassen verschiedene Street-Food Trucks kaum einen Essenswunsch offen.

Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet den Kunst- und Genussmarkt ab. Die kleinen Besucher dürfen sich auf Zauberer Rudolph freuen, bei Uschi Freymeyer steht ein Maltisch zur Verfügung.








 

bei Fragen zu dieser Seite:
Frau Manuela Engel-Heil
manuela.engel-heil@frankenthal.de

 06233 - 89 456

Öffnungszeiten des Kunsthauses:

Mi. - Sa.  14 bis 18 Uhr

So. 11 bis 18 Uhr 

Montags und Dienstags sowie an den Weihnachtsfeiertagen ist das Kunsthaus geschlossen.

Kunsthaus Frankenthal             Mina-Karcher-Platz 42 a               67227 Frankenthal

06233 - 3 27 07 71

info@kunsthaus-frankenthal.de

Jahresprogramm Kunsthaus2020

Bewerbungsrichtlinien Kunsthaus

Bewerbungsformular für eine Ausstellung


Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.