Museumsvorträge

Wissenswertes aus Kunst, Geschichte und Kultur



 
Aus Krankheitsgründen muss der Vortrag der Gemälderestauratorin Anke Becker am 06.12.2017 um 19 Uhr leider entfallen.



Im Rahmen der Ausstellung "Einblicke und Ausblicke" hält die Papierrestauratorin Maren Dümmler am 29.11.2017 um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema Restaurierung.

Es soll der Unterschied zwischen Restaurierung und Konservierung aufgezeigt werden und die Ziele einer Restaurierung. Im größten Teil wird sie auf den persönlichen Fachbereich, der Papierrestaurierung, eingehen. Dazu gehört neben Papier auch Pergament und Papyrus als Beschreibstoffe sowie Leder als Überzug. Dazu kommen moderne Materialgemische und Fotografien.

Sie stellt  typische Schadenbilder vor und zeigt anhand vieler praktische Beispiele wie man seine eigenen Schätze gut aufbewahren kann und was alles „zu retten“ ist.

Frau Dümmler hat von 2005 bis 2007 Praktika im Stadtarchiv Neuss, am Gutenberg Museum Mainz und am Landeshauptarchiv Koblenz absolviert. Diese waren Zulassungs-voraussetzung für das Studium an der Fachhochschule Köln im Fachbereich „Restaurierung von Schriftgut, Grafik und Buchmalerei” das sie im Sommer 2010 mit dem „Bachelor of Arts“ abgeschlossen hat. Darauf folgte der Master-Studiengang an der FH Köln. Abschluss als „Master of Arts” mit dem Master-Thema: “Blätterteigsiegel” - Schadensphänomen und Restaurierung.

Seit 2008 ist sie  neben dem Studium freibe-ruflich als Papierrestauratorin tätig.




Begleitend zur Ausstellung "Lieblingsstück. Mein Objekt schreibt Geschichte" stellten bei uns einige Leihgeber Ihre Lieblingsstücke noch etwas genauer vor. Hier ein paar Eindrücke der 3 Abende.



Dienstag | 15. August 2017

19:30 Uhr, Erkenbert-Museum

Aus der Vortragsreihe „Unsere Lieblingsstücke“

Rheinpanorama, Tabatiere und die Neugasse





Mittwoch | 16. August 2017

19:30 Uhr, Erkenbert-Museum

Aus der Vortragsreihe „Unsere Lieblingsstücke“

Die Holzschnitzerei der Makonde in Tanzania












Donnerstag | 17. August 2017

19:00 Uhr, Erkenbert-Museum

Aus der Vortragsreihe „Unsere Lieblingsstücke“

Temporaluhr mit Jahrtausendkalender