900 Jahre

Frankenthaler Geschichte(n) 1119 - 2019
"900 Jahre Grundsteinlegung Augustiner Chorherrenstift Groß-Frankenthal- Erkenbertruine"

 

                                                                                         

Im Jahr 1119 – vor 900 Jahren – legte der Wormser Adelige Erkenbert den Grundstein für das Augustiner Chorherrenstift Frankenthal.

Dessen Überreste sind heute als Erkenbertruine bekannt.

Ein historischer Ort mit ganz besonderer Atmosphäre und auch dadurch ein beliebter, kultureller Treffpunkt.

Die uralten Mauern im Zentrum der Stadt könnten sicher viele Geschichten erzählen.

Im Jahr 2019 wird daher die Stadt selbst Frankenthaler Geschichte(n) erzählen. Geschichten aus den vergangenen 900 Jahren.


Programm beim Frankenthaler Kulturjahr 2019
Das Kulturjahr startet offiziell am 3. Mai 2019 mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der Erkenbertruine. Erstes Highlight ist ein Mittelaltermarkt am 6. und 7. Juli in der Innenstadt. Höhepunkt ist am ersten Septemberwochenende, vom 6. bis 8. September, das Musical in der Erkenbertruine, welches eigens komponiert und geschrieben, die Entstehung der Stadtgeschichte von Frankenthal in Episoden und einzelnen Geschichte(n) erzählt. Weiterer Glanzpunkt im Jahresverlauf sind die Frankenthaler Kulturtage, die vom 8. bis 16. August stattfinden. Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums sollen auch sie im Zeichen der Frankenthaler Geschichte(n) stehen.

Auf diese Weise sollen die Frankenthalerinnen und Frankenthaler mit ihren Gästen ein besonderes Kulturjahr 2019 feiern können.


Beteiligte beim Frankenthaler Kulturjahr 2019
Das Kulturjahr 2019 ist eine gesamtstädtische Veranstaltung unter der Federführung des Bereichs 41, Schulen, Kultur und Sport. Viele städtische Institutionen beteiligen sich an dem Projekt. Die städtische Musikschule ist auch anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums 2019 stark in das Musical eingebunden. Dabei wird eng mit dem Theater Alte Werkstatt zusammengearbeitet. Aber auch die Stadtbücherei, das Museum, Stadtarchiv und Altertumsverein haben ihre Beteiligung zugesagt.

www.frankenthal.de/900