Frankenthaler Weihnachtsmarkt

Plakatmotiv Plakat Weihnachtsmarkt (c) Fotolia

Frankenthal im Weihnachtszauber: Weihnachtsmarkt mit attraktivem Kinder- und Kulturprogramm!

Vom 26. November bis 29. Dezember lockt der Frankenthaler Weihnachtsmarkt mit seinem gastronomischen Angebot und einem attraktiven Programm auf den Rathausplatz. In diesem Jahr kommen ganz besonders die kleinen Besucher auf ihre Kosten. Zum ersten Mal eröffnet ab dem 3. Dezember die „Wichtelwerkstatt“ ihre Pforte. Hier wird bis zum 21. Dezember montags bis freitags gebacken, gebastelt und vorgelesen. Mit den Jüngsten lohnt auch ein Besuch der Eisbahn, die die Erkenbertruine noch bis zum 6. Januar 2019 in eine Winterlandschaft verwandelt.   

Um den mit LED-Lichtern dekorierten Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz laden die be-währten Buden der Frankenthaler Schausteller mit wärmendem Glühwein, duftendem Leb-kuchen und herzhaftem Imbiss zum Verweilen ein. Rund um den Rathausbrunnen gibt es außerdem vier Aktionsbuden, die unter anderem von den Frankenthaler Lions- und Rotary-Clubs und verschiedenen Künstlern bespielt werden.

Auf der Bühne erwartet die Besucher mittwochs bis sonntags ein abwechslungsreiches Pro-gramm mit Musik, Tanz und einem eigenen Kinderprogramm. Erwachsene können die Vor-weihnachtszeit bei Konzerten in den Kirchen genießen und bei der Einzelhandelsaktion „Frankenthaler Weihnachtsthaler“ ihr Glück suchen.

Eröffnung des Weihnachtsmarkts am Montag, 26. November
Der Weihnachtsmarkt wird am 26. November um 18 Uhr von Oberbürgermeister Martin He-bich und Miss Strohhut Emily Matejcek auf der Bühne eröffnet. Sängerin Melanie Schlüter wird die Eröffnung gemeinsam mit dem Kinderschulchor der Neumayer-Grundschule musikalisch begleiten.

Wichtelwerkstatt
Premiere feiert in diesem Jahr die „Wichtelwerkstatt“. In einer umgebauten Weihnachts-marktbude am Rathausbrunnen dürfen kleine Weihnachtsfans ab dem 3. Dezember montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr basteln, backen und Geschichten rund um das Fest der Liebe lauschen. In der Weihnachtsbäckerei helfen neben dem Kinderschutzbund und der Barba-rossa Bäckerei auch die amtierende Miss Strohhut Emily Matejcek und ihre Vorgängerinnen. Die Missen übernehmen auch das Adventsbasteln und das Vorlesen von Weihnachtsge-schichten. Die Stadtbücherei bietet außerdem Erzähltheater an. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Da die Plätze begrenzt sind, wird bis zum 23. November um Anmeldung gebeten, per E-Mail an oksana.ksionsek@frankenthal.de oder klaus.junski@frankenthal.de bzw. telefonisch unter 06233/ 89613 oder 89264.

Kinderprogramm
Neben der „Wichtelwerkstatt“ bietet der Frankenthaler Weihnachtsmarkt seinen kleinsten Besuchern noch viele weitere Überraschungen. Außer dem Kinderkarussell lässt das Büh-nenprogramm Kinderherzen höher schlagen: Ein Mitmachkonzert, Zaubershows, Clownerie und ein Puppentheater laden zum Schauen, Staunen und Mitmachen ein. Am 6. Dezember um 17 Uhr kommt außerdem der Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt und verteilt kleine Ge-schenke.

Bühnenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt
Von Mittwoch bis Sonntag gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Groß und Klein. So sind u. a. Elke Wunderle, Melanie Schlüter, die Pfälzer Blasmusikanten, das „Duo Fair Play“, die Showband „Lifestyle“, das bekannte Duo „Die Zwoa Spitzbuben“, u’kl – das Ukulelenorchester Kaiserslautern, Liv McGowan & Band, die Tänzerinnen „Semira Dancers“ um Semira B. Karg und viele weitere vertreten. Auch die „Tanzenden Engel“ unter der Leitung von Corinne Kraußer und Christa Spittel werden auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Zweimal wöchentlich gibt es auf der Bühne außerdem ein spezielles Kinderprogramm.

Vier Aktionsbuden
In den vier Aktionsbuden rund um den Rathausbrunnen wechselt das Sortiment alle paar Tage. Zu Gast sind sowohl Hobbykünstler als auch wohltätige Organisationen, die Kulinarisches oder Selbstgemachtes für den guten Zweck verkaufen. Beim wechselnden Angebot sind unter anderem die Lions Club Frankenthal, Rotary und Kiwanis und diverse Hobbykünstler an einzelnen Tagen in den Buden vertreten.

Gewinnaktion „Frankenthaler Weihnachtsthaler“
Parallel zur Eröffnung des Frankenthaler Weihnachtsmarktes am 26. November beginnt in diesem Jahr wieder die beliebte Gewinnaktion „Frankenthaler Weihnachtsthaler“, die bis ein-schließlich 23. Dezember läuft. In den 25 teilnehmenden Geschäften – diese sind mit einem Plakat kenntlich gemacht – erhalten Kunden pro 10 Euro Einkaufswert einen Frankenthaler Weihnachtsthaler, der nach dem Freirubbeln entweder Sofortgewinne beinhaltet oder als Sammeltaler an einer Verlosung teilnimmt. Weitere Infos unter www.citymarketing-ft.de

Adventskonzerte in den Kirchen
Besonders feierlich lässt sich die Adventszeit bei Konzerten in den Frankenthaler Kirchen genießen.  Mehr als zehn Veranstaltungen finden allein in der Zwölf-Apostel-Kirche statt. Unter anderem lädt das Moderne Blasorchester Oppau am Freitag, 30. November um 19 Uhr ein. Es folgen Konzerte des Liederkranz Frankenthal am Sonntag, 2. Dezember um 16 Uhr, der Städtischen Musikschule am Freitag, 7. Dezember um 19 Uhr und der Stadtkapelle Frankenthal am Freitag, 21. Dezember um 19 Uhr. Das traditionelle 188. Marktkonzert findet am Dienstag, 4. Dezember um 11 Uhr statt und am 5. und 12. Dezember jeweils um 19 Uhr können Besucher Orgelmomente bei Kerzenschein genießen.

In der Dreifaltigkeitskirche bildet Melanie Schlüter am Freitag, 14. Dezember um 18.30 Uhr den Auftakt. Ihr folgen am Dienstag, 18. Dezember um 19 Uhr der Gospelchor Voices@heaven und am Freitag, 21. Dezember um 18.30 Uhr lädt Elke Wunderle zu „Soul Christmas“ ein.

Schlittschuhlaufen in der Erkenbertruine
Auf der mobilen Eislaufbahn in der Erkenbertruine können Kinder und Erwachsene täglich von 11 bis 22 Uhr unter freiem Himmel die Kufen schwingen. Freitags und samstags ist in der historischen Kulisse auch Live-Musik zu Gast. Wer eine kurze Pause einlegen möchte, findet in den zahlreichen Hütten rund um die Eisbahn Unterschlupf. Stärken können sich die Gäste mit süßen oder herzhaften Crêpes, Pommes und Bratwurst, sowie Punsch oder Glühwein. Ein besonderes Highlight sind die heißen Cocktails, die garantiert für Aufwärmung sorgen. Die Eisbahn ist bis Sonntag, 6. Januar 2019 geöffnet.

Service
Parkmöglichkeiten für Besucher gibt es in der Tiefgarage Willy-Brandt-Anlage (direkt unter dem Rathaus) oder im Parkhaus am Bahnhof (5 Minuten Fußweg zum Rathausplatz).

Die Veranstalter
Der Frankenthaler Weihnachtsmarkt ist eine Veranstaltung der Stadt Frankenthal.
Die Schaustellerfamilie Jockers betreibt die Eisbahn.

Auf einen Blick
Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt
26. November bis 29. Dezember (außer 24./ 25.12.)
täglich 11 - 21 Uhr (am 26.12. ab 14 Uhr)
Bühnenprogramm: fast täglich (außer montags und dienstags)

Öffnungszeiten Wichtelwerkstatt
3. bis 21. Dezember
Montag bis Freitag 15-18 Uhr

Öffnungszeiten Eisbahn
2. November 2018 bis 6. Januar 2019
täglich 11 - 22 Uhr (außer 24./ 25.12. sowie 1.1.2019)
Tagespreis: Kinder 4,50 / Erwachsene 6,50 Euro
Schlittschuhe: Kinder 3,- / Erwachsene 4,- Euro

 
 

bei Fragen zu dieser Seite:
Organisation: Herr Klaus Junski
klaus.junski@frankenthal.de

06233 - 89 264

Pressestelle Frankenthal
pressestelle@frankenthal.de

06233 - 89 409

Programmflyer als pdf zum Download

Der Weihnachtsmarkt ist am 24. und 25.12. geschlossen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

www.facebook.com/
FrankenthalerWeihnachtsmarkt