Konzertankündigung in der Zuckerfabrik am Freitag, 16. März

Zuckerfabrik Frankenthal, 16.03.18, Beginn: 20.00 Uhr, 5,00 €uro Eintritt


 

First of All steht nicht für irgendwelche allgemeinen Phrasen. First of All sind einfach 5 Jungs aus Mannheim, welche die Liebe und Spaß zum Pop-Punk seit dem Frühjahr 2017 verbindet. Und das merkt man ihnen an! Künstler wie Green Day, Sum 41, Neck Deep, State Champs, Four Year Strong und andere prägen den Sound der Band enorm und treiben diese voran: Die ersten Songs sind geschrieben, die erste EP wird aufgenommen und die ersten Shows werden geplant.

http://www.first-of-all.de/

THE SCREWJETZ Angry Pop: Beschreibung für einen Musikstil, der sich aus Elementen anderer Genres zusammensetzt. Als prägende Eigenschaften dieser Sparte sind beispielsweise die Wut und Attitüde des Punk und die Energie des Alternative-Rocks zu nennen. Beides kombiniert sich mit eingängigen Melodien, wodurch die Bezeichnung „Pop" hier häufig verwendet wird. Ausdrucksstarke Texte, die sich mit Gesellschaftskritik, teilweise auch politischen Themen und vor allem persönlichen Erlebnissen auseinandersetzen, sind stilprägend. Erlaubt ist alles, was beschäftigt und gesagt werden muss. Daher wird auch der Zusatz „Angry" (engl.: ärgerlich, wütend) verwendet, um eine deutliche Abgrenzung gegen belanglose und austauschbare Musik zu unterstreichen. Ein Vertreter dieses Musikgenres sind die THE SCREWJETZ aus Hessen.
http://www.screwjetz.com/

Amegaphon ist eine 2010 gegründete Band, die ihre musikalischen Wurzeln im Punkrock hat. Die Musiker Torben Müller (Gesang, Gitarre), Arne Fischer (Bass, Gesang), Max Schmid (Gitarre, Backings) und Falko Eckey (Drums, Backings) wollten sich jedoch nicht selbst einschränken und so lässt sich der Stil der Band vielleicht als Post-Punk oder ‚Alternative-Punk’ beschreiben.

Seit der Gründung sind mehrere Demos, zwei Musikvideos (eines davon professionell) in Zusammenarbeit mit dem Südwestdeutschen Rundfunk, dessen Story und Konzeption von den Bandmitgliedern ausgearbeitet wurde, entstanden. Das Jahr 2013 begann für die Band mit einer neuen EP, die mit Produzent und Musikdesigner Tom Schenk im Tankraum in Nagold produziert wurde. Erfahrung im Musikbusiness konnten die Bandmitglieder bereits in vielen anderen Bands sammeln. Sie spielten Tourneen in England, Deutschland, Österreich und den Niederlanden, eröffneten für Bands wie De Heideroosjes, Antillectual, Spanish Gamble, Atlas Losing Grip, The Fight, Reel Big Fish, Division of Laura Lee, The Bones, The Backyard Babies, Revolverheld oder 3. Wahl. Ebenfalls lag der Band ein unterschriftsreifer Plattenvertrag mit dem US-Indie-Label Dark Star Records vor.

http://www.amegaphon.de/