Kreativ-Woche des Kinder- und Jugendbüros endet mit Fisch-Ausstellung

Das Kinder- und Jugendbüro hat in den Winterferien ein umfangreiches Kinder- und Jugendferienprogramm für junge Menschen angeboten. Auch in diesem Jahr fand das Kunstprogramm „Kreative Woche“ für 7- bis 11-jährige unter Anleitung der professionellen Künstlerin Silvia Schroth statt.

 

Das kunterbunte Programm war gekennzeichnet durch viel Spaß und Kreativität. Die Kinder haben sich mit dem Thema „Fisch“ beschäftigt und sich durch unterschiedliche Handwerk- und Kunsttechniken wie Kleben, Basteln, Zeichnen und  Modellieren sowie dem Einsatz von Materialen wie Pappmaché, Papier, Leinwand, Holz und Ton dem Thema genähert und Ausdruck verliehen.

Highlight des Angebots ist die Ausstellung der künstlerischen Werke am Freitag, 1. März, in der Zeit von 12 bis 13 Uhr in der Zuckerfabrik im 2. OG, zu der alle interessierten Frankenthaler sowie die Eltern recht herzlich eingeladen sind.

Kinder- und Jugendliche im Alter von 7-18 Jahren konnten sich in den Winterferien (25.2.-1.3.) für Aktivitäten und Kurse wie z. B. „Fasching im Juniorclub“, „Jungs in Bewegung“, „Mädchen-Winterfreizeit“, „Winter in the City“, „Kleine Zauberkünstler“ und die „Kreativ-Woche“ anmelden. Die Kurse wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendbüros sowie Künstlern durchgeführt.

Mehr Informationen unter www.frankenthal.de/kijub