Entfernte Beschilderung am Westring, Carl-Benz-Straße

Kreuzung Nordring/ Carl-Benz-Straße/ Westring Entfernen von wegweisender Beschilderung an Ampelmasten aufgrund statischer Probleme


 

Im Rahmen einer Begehung der Ampelanlage an der Kreuzung Nordring/ Carl-Benz-Straße/Westring durch den Bereich Planen und Bauen der Stadt Frankenthal (Pfalz) , ist aufgefallen, dass  der Zustand der dort installierten Ampelmasten bedenklich ist.

Zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit wurde die fachliche Überprüfung der Maststatik veranlasst und die Beschilderungen, die an den Ampelmasten aufgehängt sind, abgenommen.

Aus Sicherheitsgründen war bereits am Freitag, den 26.01.18, nach Inaugenscheinnahme der Masten durch das beauftragte Ingenieurbüro, an einem als besonders auffällig beurteilten Mast die wegweisende Beschilderung entfernt worden.

Die abschließende Prüfung der Masten am 29.01.18 erbrachte ein unbefriedigendes Ergebnis. Als Sofortmaßnahme wurde am 30.01.18 an weiteren drei Ampelmasten die Wegweisung demontiert, um durch das Entfernen der großen Schilderflächen das potentielle Risiko zu minimieren, dass die beanstandeten Masten bei starker Windbelastung kippen könnten.

Zur Instandsetzung der Ampelmasten sind bauliche Maßnahmen erforderlich. Ein Instandsetzungskonzept wird durch ein beauftragtes Ingenieurbüro erstellt.

In einem ersten Schritt werden die Masten provisorisch gesichert, bis das Instandsetzungskonzept erstellt wurde. Wann dies der Fall sein wird, ist derzeit  noch nicht absehbar.

Nach Abschluss der Instandsetzung der Masten wird die Wegweisung wieder aufgestellt.

Durch weitere, nicht an den Ampelmasten befestigte Wegweiser an der Kreuzung, werden die Verkehrsteilnehmer weiterhin über die notwendigen Spurführungen und Fahrtrichtungen informiert.

Schäden an anderen Ampelmasten im Stadtgebiet sind nicht bekannt. Alle Ampelmasten unterliegen einem regelmäßigen Prüfungsturnus von  5 Jahren.