Veranstaltungsprogramm der Stadtbücherei Frankenthal für das Jahr 2018

Verknallt in Bücher - Erstes literarisches Speed-Dating in der Stadtbücherei – Veranstaltungsprogramm für Erwachsende für das 1. Halbjahr 2018 erschienen

 

Von Januar bis Juli 2018 bietet die Stadtbücherei ein interessantes Programm, das Lust auf Bücher und Information, Spielen und Handarbeiten, Raten und Tauschen und natürlich auf Lesen macht. Ab sofort liegen die frisch und umweltfreundlich gedruckten Veranstaltungsprogramme in der Stadtbücherei und an vielen Stellen in Frankenthal zum Mitnehmen aus.

Gestartet wird mit dem 7. Quizabend der Stadtbücherei, der am Donnerstag, 25. Januar 2018 ab 19.30 Uhr alle Menschen anspricht, die sich gerne im Team mit anderen messen und Wissensfragen als eine Herausforderung empfinden. Der spannende aber auch vergnügliche Abend wird von Jürgen Hellmann, Leiter des Theaters Alte Werkstatt moderiert und vom Förderverein der Stadtbücherei mit Knabbereien und Getränken unterstützt. Die Anmeldung ist ab Donnerstag, den 4. Januar 2018 möglich.

Am Samstag, 17. Februar 2018 lädt das Team der Stadtbücherei alle Interessierten zu einem großen Bücherbasar ein, bei dem Bücher, Hörbücher, CDs und DVDs zu Schnäppchenpreisen angeboten werden. Bei Bücherluft und Waffelduft fällt die Auswahl sicher leicht und bei einer Tasse Kaffee kann die Bücher-Beute gleich angelesen werden.

Wer davon noch nicht genug hat ist beim Gratis-Rollenspieltag am Samstag, den 24. Februar 2018 von 10-13 Uhr genau richtig: Mitglieder des Rollenspielvereins Kurpfalz e.V. bereiten für alle ab 12 Jahren verschiedene Spielrunden vor. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 18. März 2018 um 17 Uhr liest der Autor Tijan Sila im Rahmen der Reihe „Europa Morgen Land“ aus seinem Roman „Tierchen unlimited“. Silas Debut erzählt von einem Jungen im bosnischen Bürgerkrieg, seiner Flucht nach Deutschland und seinem Leben unter deutschen Neonazis.

Tijan Sila, der 1994 aus Sarajewo nach Deutschland emigirierte und seine Jugend in der Pfalz verbrachte, lebt heute in Kaiserslautern und arbeitet als Berufsschullehrer.

Infos zur Veranstaltungsreihe findet man unter http://europamorgenland.de. Eintrittskarten zu 8 Euro/ ermäßigt 5 Euro gibt’s nur an der Abendkasse. Bei der Veranstaltung wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Unter dem Motto „Verknallt in Bücher!“ findet zum Welttag des Buches, am Montag, 23. April 2018 um 19 Uhr das erste literarische Speed-Dating in der Stadtbücherei statt. Es richtet sich an alle, die gern lesen und neugierig auf die Lieblingsbücher anderer sind. Wie der Abend abläuft und was man dazu mitbringen soll, wird im neuen Veranstaltungsprogramm der Stadtbücherei genau erklärt. Der Eintritt ist frei, da die Teilnahmeplätze aber nur begrenzt zur Verfügung stehen, werden Interessierte ab dem 26.03.18 um Anmeldung gebeten.

2018 wäre die Frankenthaler Künstlerin Karin Bruns 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums widmet ihr das Erkenbert-Museum eine Sonderausstellung. Am Montag,    3. Mai 2018 wird um 16 Uhr bei freiem Eintritt auch den Besuchern der Stadtbücherei diese bemerkenswerte Frau etwas genauer vorgestellt.

Am Donnerstag, 17. Mai 2018 wird dann erneut zu einem Quizabend in der Stadtbücherei eingeladen.

Im Juni geht es ganz um das Thema „Nachhaltig Leben“ geht.  Einkaufen – Zubereiten – Essen: Ohne Müll? Ist das möglich? Mit zwei Veranstaltungen möchte die Stadtbücherei für dieses Thema interessieren. Dienstag, 5. Juni 2018 um 19.30 Uhr stellt die Ernährungswissenschaftlerin und Gartenfachwartin Maria Sturm die wichtigsten heimischen Wildkräuter vor. Am Freitag, 8. Juni 2018 um 19.30 Uhr berichtet die Kölner Autorin und Bloggerin Olga Witt über ihren Versuch, seit einigen Jahren müllfrei zu leben. Sie liest aus ihrem Buch „Ein Leben ohne Müll – Mein Weg mit Zero Waste“ und erzählt, welche Veränderungen so eine Lebensumstellung mit sich bringt. Für die beiden Veranstaltungen, die im Rahmen der Tage der Nachhaltigkeit 2018 stattfinden gibt es ab dem 14. Mai 2018 Eintrittskarten zu jeweils 5 Euro. Im Preis ist ein alkoholfreies Getränk enthalten. Weitere Veranstaltungen der Reihe werden von der VHS und dem Mehrgenerationenhaus Frankenthal in Form von Kochkursen und Filmvorführung angeboten und in einem separaten Flyer im Frühjahr 2018 beworben werden.

Natürlich sind die Einführungsveranstaltungen in die Nutzung der Onleihe – der Ausleihe von e-Medien - auch weiterhin Bestandteil der Veranstaltungsarbeit der Stadtbücherei. Bei Problemen erhält man persönliche oder telefonische Soforthilfe und für Einsteiger gibt es die Möglichkeit der individuellen Beratung nach Vereinbarung. Regelmäßig jeden letzten Dienstag im Monat von 15-17 Uhr findet der offene Café Wolle Treff statt, bei dem sich Strick- und Häkelbegeisterte im Lesecafé helfen und austauschen. An zwei Samstagen (20. Januar 2018 und 21. April 2018) finden erneut Büchertauschbörsen im 1. OG der Stadtbücherei statt. Auch die regelmäßigen Führungen für Erwachsene sind wieder Bestandteil des Angebots – allerdings mit einer neuen Uhrzeit: Jeden zweiten Freitag  im Monat um 15 Uhr treffen sich Neueinsteiger und Interessierte im Lesecafé, um sich die „Welt der Stadtbücherei“ erklären zu lassen. Der Eintritt dazu ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Details zu Terminen, Uhrzeiten, Eintrittspreisen, Kartenvorverkauf und Anmeldung bei kostenlosen Veranstaltungen können der druckfrischen Broschüre entnommen werden. Informationen auch unter www.frankenthal.de/stadtbuecherei, sowie telefonisch unter 06233/89630, per E-Mail unter stadtbuecherei@frankenthal.de oder persönlich zu unseren Öffnungszeiten (montags 14 -18 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags 10 – 18 Uhr und samstags 10 – 13 Uhr) in der Welschgasse 11.