Wochenmarktverlegung in der Zeit vom 20. November bis 28. Dezember

Wegen des Weihnachtsmarktes, der vom 26. November bis 29. Dezember auf dem Rathausplatz stattfindet, wird der Wochenmarkt vom 20. November bis einschließlich 28. Dezember teilweise verlegt. Die Marktbeschicker des Rathausplatzes werden in der Bahnhofstraße, der Wormser Straße, der August-Bebel-Straße und der Speyerer Straße untergebracht. Deshalb kommt es in diesem Zeitraum an Markttagen zu Änderungen in der Verkehrsführung und bei den Parkmöglichkeiten. Am 31. Dezember findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt auf dem Rathausplatz statt.

 

Änderungen in der Verkehrsführung
An Markttagen wird die Wormser Straße ab Hausnummer 13 bzw. 16 in Richtung Rathaus-platz jeweils von 01.00 bis 15.30 Uhr voll gesperrt. Der vordere Sackgassenteil ab Schmied-gasse bis zur Vollsperrung ist für Anlieger noch befahrbar. Eine größere Wendemöglichkeit besteht jedoch nicht. Auch die August-Bebel-Straße wird im Teilbereich zwischen dem ver-legten Wochenmarkt und der Elisabethstraße zur Sackgasse. Anliegern ist auch hier die Zu-fahrt erlaubt. An diesen Tagen wird die Einbahnregelung in der Wormser Straße zwischen Schmiedgasse und Rathausplatz und in der August-Bebel-Straße zwischen Rathausplatz und Elisabethstraße aufgehoben.

Einschränkungen der Parkmöglichkeiten
Die Parkplätze in den verkehrsberuhigten Teilen der Wormser Straße und August-Bebel-Straße dürfen in der Zeit von 20. November bis 30. Dezember jeweils an Dienstagen und Freitagen in der Zeit von 01.00 bis 15.30 Uhr nicht benutzt werden. Entsprechende Parkver-botsbeschilderung wird rechtzeitig vorher aufgestellt.