Töpfermarkt 2018

Grafik: Töpfermarkt

Tiere, Tassen, Teller – alles aus Ton: Am 23. und 24. Juni steht der Rathausplatz ganz im Zeichen des 14. Frankenthaler Töpfermarktes. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren 16 professionelle Keramik- und Töpferbetriebe aus ganz Deutschland ihre Waren aus eigener Herstellung und bieten diese im Zentrum der Stadt zum Verkauf an.

Professionelle Töpferbetriebe auf dem Rathausplatz


 

Oberbürgermeister Martin Hebich  wird den Töpfermarkt am Samstag, 23. Juni, um 11 Uhr eröffnen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die am Rathausplatz angesiedelten gastronomischen Betriebe.

"Schlendern und Bummeln und dabei das ein oder andere Schmuckstück entdecken", mit diesen Worten empfiehlt Oberbürgermeister Martin Hebich den Töpfermarkt: "Schließlich hat die Gartenzeit erst begonnen und da passt etwas Getöpfertes immer." Neben Zierkeramik für den Garten wird aber auch Schmuck aus diesem Material angeboten und natürlich auch ganz Praktisches, wie Tassen und Teller.

 Vor dem Töpfermarkt findet am Freitagabend bereits die Kunst und Einkaufsnacht am 22. Juni statt.