Rhine Clean Up 14. September

Frankenthal bei Rhinecleanup-Aktion am 14. September dabei

Rhine CleanUp von der Quelle bis zur Mündung - Frankenthal ist dabei!! 

Anmeldung bis 26. August 

 

Die Rhinecleanup-Aktion findet am Samstag, 14. September, statt. An dem 3,3 kilometerlangen Frankenthaler Rheinabschnitt wird zwischen 10 Uhr und 14 Uhr - mit tatkräftiger Unterstützung des Frankenthaler Stadtvorstands - Müll gesammelt. Helfer können sich ab sofort bei anna-catharina.eggers@frankenthal.de bis 26. August anmelden oder auf der Seite direkt registrieren.

 

Treffpunkt aller Helfer ist der Parkplatz in der Straße Im Spitzenbusch. Anfahrt zum Parkplatz erfolgt über: Mörsch, Petersauer Weg in die Straße Im Spitzenbuch. Von dort aus kann rheinaufwärts bzw. rheinabwärts Abfall gesammelt werden.

 

Der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) ist auf dem Parkplatz Im Spitzenbusch vor Ort und stattet die Sammler mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen aus. Selbstverständlich können auch eigene Handschuhe mitgebracht werden.

 

Am Treffpunkt werden zum Dank auch Brezeln und Getränke an die Helfer verteilt.

 

Der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb sammelt nach der Aktion die Abfallsäcke ein und entsorgt diese.

 

Wer sich spontan der Aktion anschließen möchte ist selbstverständlich willkommen. Aus organisatorischen Gründen sollten Handschuhe und Müllsäcke dann aber selbst mitgebracht werden.

 

Mehr Informationen unter https://www.rhinecleanup.org/de

Anmeldelink 

Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung:

Anna-Catharina Eggers, Klimaschutzmanagerin

Tel.: 06233 89-618

E-Mail: anna-catharina.eggers@frankenthal.de