Interaktiver Haushalt der Stadt Frankenthal (Pfalz)

Einbringung des Haushaltes 2018 der Stadt Frankenthal (Pfalz) - interaktiver Haushalt für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Hier geht es direkt weiter:

Interakiver Haushalt der Stadt Frankenthal (Pfalz)

 

Ein Haushaltsplan ist oft ein Buch mit sieben Siegeln und dazu mit mehreren hundert Seiten auch noch ein ziemlich dickes. Dass das nicht unbedingt zum Schmökern einlädt, wissen die Mitglieder des Stadtrates, der Ausschüsse und der Verwaltung der Stadt Frankenthal (Pfalz), die mit diesem Werk umgehen müssen.

Seit 2016 wird der städtische Haushalt interaktiv im Internet dargestellt. Das Informationsangebot startete mit dem Haushalt 2017 und geht nun mit dem Haushalt 2018 in die zweite Runde.  

Der „interaktive Haushalt“ steht auf der Homepage der Stadt Frankenthal unter dem Reiter "Stadt und Bürger", beim Menüpunkt "Verwaltung" und anschließend im Untermenü "Interaktiver Haushalt" der Öffentlichkeit zur Verfügung.


Hier geht es direkt weiter:

Interakiver Haushalt der Stadt Frankenthal (Pfalz)

Erstellt wurde der interaktive Haushalt in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen IKVS („Interkommunale Vergleichssysteme“), das sich seit einigen Jahren um genau diese Transparenz und Vergleichbarkeit von Haushaltsausgaben bemüht.

Nutzen Sie das Angebot und beteiligen Sie sich gerne an einer sachlichen Diskussion über die öffentlichen Ausgaben. Alle Fragen sind herzlich Willkommen. Für diese Bürgerfragen steht ein entsprechendes Online-Formular zur Verfügung, zu finden beim "Interaktiven Haushalt" in der rechten Internetleiste "Vorschlagsblatt".


Wie funktioniert der Interaktive Haushalt?

Mit wenigen Klicks kann man dort sehen, wie sich Haushaltspositionen darstellen und mit jedem Jahr, das im System dazukommt, wird die Entwicklung der Haushaltszahlen transparenter. Dann sieht man auch die Veränderungen im Laufe der Zeit.

Der interaktive Haushalt setzt auf  Überschaubarkeit. Die Themen sind grafisch mit Tabellen und Diagrammen aufbereitet. Diese können angeklickt werden, wenn weitere Informationen zu dem einen oder anderen Punkt nötig sind. Entwicklungen werden gegenübergestellt und durchaus auch Prognosen gegeben.

Damit man sich schnell zurechtfindet, kann ein Handbuch über die Benutzung des Interaktiven Haushalts heruntergeladen werden.