Frühjahrsmarkt 2019: Mit Pfalzwiesen zurück auf dem Festplatz Benderstraße

Foto: Gruppe auf Fahrgeschäft

Von Freitag, 5. April, bis Sonntag, 14. April, findet der diesjährige Frankenthaler Frühjahrsmarkt statt. Nachdem er die letzten drei Jahre auf dem Röntgenplatz gastiert hat, kehren die Schausteller auf den Festplatz an der Benderstraße zurück. Erstmals beim Frühjahrsmarkt präsentiert sich die 1. Frühlingswiesen mit Festzelt und Live-Musik. Oberbürgermeister Martin Hebich wird den Frühjahrsmarkt am Freitag, 5. April, um 17 Uhr im Pfalzdorf der Schaustellerfamilie Bernd Nickel mit einem Fassbieranstich offiziell eröffnen.

 

Insgesamt 35 Fahr- und Spielgeschäfte sowie kulinarische Spezialitäten bieten für Groß und Klein ein attraktives und abwechslungsreiches Programm. So gibt es auf dem Jahrmarkt die Rundfahrgeschäfte „Shake“ und „Twister“, einen „Musik Express“ sowie das Fahrgeschäft „Shock“. Auch der Autoscooter „Speedway Nr. 1“ ist wieder zu finden. Erstmals zu Gast in Frankenthal sind die Belustigungsgeschäfte „Dschungel Camp“ und „Aloha Happy Hour“. Nicht fehlen darf der Simulator „Venturer“.

Volksfestatmosphäre mit Live-Musik: Frühlingswiesen feiert Premiere

Bei der 1. Frühlingswiesen erwartet die Besucher ein Festzelt mit Biergarten, Cocktailbar und kulinarischem Angebot. Jeden Tag gibt es außerdem Live-Musik. Am Freitag, 5. April sorgt ab 18 Uhr die Gruppe „Krachleder“ für Stimmung. Am Samstag, 6. April, tritt ab 18 Uhr Jens Huthoff mit seiner Band auf. Zum Frühschoppen mit der Frankenthaler Stadtkapelle laden die Veranstalter am Sonntag, 7. April, ab 12 Uhr ein. Um 15 Uhr gibt es an diesem Tag das Duo „Let’s dance“ zu hören. Ein Wiedersehen mit „Let’s dance“ gibt es von Montag, 8. April bis Donnerstag, 11. April, jeweils um 17.30 Uhr. Am Freitag, 12. April, ab 18 Uhr steht „Radspitz“ auf der Festzeltbühne. Samstags, 13. April, ebenfalls um 18 Uhr kehrt Jens Huthoff mit Band zurück auf den Festplatz und am Abschlusstag, Sonntag, 14. April, tritt beim Frühschoppen ab 12 Uhr „Pfalzklang“ auf.

Für die Kleinsten: Fahrgeschäfte, Kinderprogramm und Familienrabattaktionen

Die kleinen Besucher können sich in zwei Kinderkarussells sowie einer Schiffschaukel vergnügen. Die Trampolinanlage „Star Jumper“ bietet für die Kleinen sportliche Betätigung. Eine Schießbude, Ballwerfen, weitere Spielgeschäfte sowie Imbissbetriebe, Süßwaren- und Eisstände komplettieren das Angebot. Am Donnerstag, 11. April, ist Familientag mit Familienattraktionen und ermäßigten Preisen.

Auch das Pfalzdorf der Familie Bernd Nickel bietet neben Speisen, Getränken und Musik ein abwechslungsreiches Kinderprogramm: sonntags jeweils um 15 Uhr wird ein Kasperltheater gespielt und am Mittwoch, 10. April, findet ein bunter Kindernachmittag mit Kinderschminken, Ballonmodellieren, Kasperltheater und vielem mehr statt.

Rahmenprogramm und Öffnungszeiten

Wer den Besuch des Frühjahrsmarkts mit einem Stadtbummel verbinden möchte, hat dazu am 7. April Gelegenheit. Beim verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Einzelhändler in der Innenstadt ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr. Am Freitag, 12. April, gegen 21 Uhr erleuchtet ein Brillantfeuerwerk den Himmel über dem Festplatz.

Der Frankenthaler Frühjahrsmarkt ist freitags und samstags jeweils von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Sonntag bis Donnerstag öffnet er von 14 bis 22 Uhr. Imbissbetriebe und Süßwarenverkaufsstände dürfen an allen Tagen bereits um 11 Uhr öffnen. Der Flyer zur Veranstaltung ist ab sofort in vielen Geschäften, im Rathaus und verschiedenen weiteren Auslagestellen oder unter www.frankenthal.de zu finden. Weitere Auskünfte gibt der Bereich Ordnung und Umwelt unter 06233/89-264 oder 06233/89-613 oder per E-Mail an klaus.junski@frankenthal.de.

Auf einen Blick

Frankenthaler Frühjahrsmarkt

Festplatz Benderstraße, 5. bis 14. April

Eröffnung mit Faßbieranstich durch Oberbürgermeister Martin Hebich: Freitag, 5. April, 17 Uhr, im Pfalzdorf der Schaustellerfamilie Bernd Nickel

Öffnungszeiten:

Imbissbetriebe und Süßwarenverkaufsstände, täglich ab 11 Uhr

Freitag & Samstag: 14 bis 23 Uhr

Sonntag bis Donnerstag: 14 bis 22 Uhr

Parken:

entlang der Benderstraße, Parsevalplatz oder Strandbad



 
 

bei Fragen zu dieser Seite:

pressestelle@frankenthal.de

06233 - 89 450

Den Veranstaltungsflyer können Sie hier herunterladen.