Bürgerinformationsveranstaltung Verkehrssituation "Am Römig"

Am Donnerstag, 6. April 2017, 20.00 Uhr, veranstaltete die Stadt Frankenthal (Pfalz) im Congressforum Frankenthal, Konferenzraum 2 und 3, Stephan-Cosacchi-Platz, eine Bürgerinformationsveranstaltung zur Ansiedlung von Amazon und die daraus entstehenden verkehrlichen Auswirkungen.


 

Mit der Ausweisung der Industriegebiete „Am Römig“ und der nachgefolgten Unternehmensansiedlung, Kartoffel Kuhn im Gebiet „Am Römig 1“ und Amazon im Gebiet „Am Römig 2“, wurde ein Umbau des dort befindlichen Verkehrsknotenpunktes von einem Kreisel in eine ampelgesteuerte Kreuzung notwendig. Zum Umbau des Verkehrsknotenpunktes, ein Projekt des Landesbetrieb Mobilität Speyer, fand am Donnerstag, 16. März 2017, der offizielle Spatenstich statt.

Zur Erläuterung der verkehrlichen Auswirkungen durch die Unternehmensansiedlungen im Industriegebiet „Am Römig“, vor allem durch die Ansiedlung des weltweit agierenden Logistikunternehmens Amazon, veranstaltete die Stadt Frankenthal (Pfalz)  eine Bürgerinformationsveranstaltung.

Das Verkehrsgutachten können Sie hier einsehen.

 Protokoll der Bürgerinformationsveranstaltung.