Imagebroschüre wirbt für Frankenthal - am Infoschalter der Stadt erhältlich

Titelbild der neuen Imagebroschüre Frankenthal

Die aktuelle Imagebroschüre der Stadt Frankenthal ist im Jahr 2013 erschienen, steht Gästen und Neubürgern zur Verfügung, wirbt für die Stadt und macht auf den Standort Frankenthal aufmerksam.

Auf insgesamt 34 Seiten wird dem Leser ein umfassendes Bild über nahezu alle Lebensbereiche der Stadt gegeben und deren Vielfalt dargestellt. Durchgängige große Aufnahmen und weitere attraktive Bilder vermitteln einen lebendigen und optisch ansprechenden Eindruck. Eingerahmt ist die Broschüre von den beiden Stadttoren, die als kreative Spiegelung Titel und Rückseite zieren.

 

„Die Broschüre soll nicht nur für Frankenthal werben, sie soll auch Interesse wecken und neugierig machen, unsere Stadt kennen zu lernen und zu besuchen. Die Broschüre soll auch ein Bild unserer Stadt mit ihren Stärken und Vorzügen vermitteln", so OB Wieder.

Die Idee für die Konzeption und Gestaltung der neuen Imagebroschüre lieferte Saskia Stocké von der Stocké Werbeagentur. Die Texte stammen aus der Feder von Karl Friedrich Geißler, Dr. Edgar J. Hürkey und Ramona Bischer, bei der auch die Koordination und redaktionelle Gesamtverantwortung lag. Der Fotograf Klaus Bolte unterstützte das Projekt mit vielen Fotos aus seinem umfangreichen Bildarchiv. Auch aus den Frankenthaler Imagefilmen, die die Firma Pfalz bewegt im Auftrag der Stadt Frankenthal produziert hatte, konnte Bildmaterial verwendet werden. 

"Ich freue mich darüber, dass es uns gelungen ist, die städtischen Kosten für die Broschüre durch die Unterstützung von Sponsoren zu reduzieren. Mein Dank gilt dem CongressForum Frankenthal, der Baugesellschaft Frankenthal, der Stadtwerke Frankenthal sowie der Sparkasse Rhein-Haardt, die mit ihrer Unterstützung maßgeblich zur Realisierung beigetragen haben", betont Wieder.

Die Imagebroschüre richtet sich an Gäste der Stadt, Besucher und Touristen, Bürgerinnen und Bürger, Kunden, Geschäftsreisende, ansiedlungswillige Unternehmen und sonstige Interessierte. Eine großflächige Verteilung erfolgt zurzeit an Dienststellen der Verwaltung, Behörden, Kreditinstitute, Frankenthaler Unternehmen, Dienstleister, Hotel- und Gastronomiebetriebe, soziale und kulturelle Einrichtungen sowie weitere Kommunikationsstellen. 

Wer Interesse an der neuen Broschüre hat, der kann sich ein Exemplar am Infoschalter der Stadt zu den Öffnungszeiten abholen. Als Download steht sie auf dieser Seite ebenfalls zur Verfügung (siehe Hinweis rechts)