Sauberes Frankenthal


Für ein sauberes Stadtbild spielt die Straßenreinigung eine entscheidende Rolle. Neben hygienischen Aspekten dient sie auch der Verkehrssicherheit.

Der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb reinigt im Auftrag der Stadt Frankenthal Straßen, Radwege und Gehwege. Weiterhin leeren die Mitarbeiter der Straßenreinigung rund 800 öffentliche Abfallkörbe und beseitigen illegale Müllablagerungen.

Wir sind täglich für eine saubere Stadt im Einsatz. Mit 1 Großkehrmaschine und 2 Kleinkehrmaschinen sowie mit Straßenreinigungstrupps setzt sich der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb für eine lebenswerte Stadt ein.

In der Innenstadt sind wir täglich aktiv, in anderen Bereichen zum Teil wöchentlich.

Wir bemühen uns auch bei Veranstaltungen und saisonalen Ereignissen um ein schönes Stadtbild.

Laut Straßenreinigungssatzung der Stadt Frankenthal (Pfalz) ist die Reinigung der Fahrbahnen einschließlich der Straßenrinnen, der Rad- und Gehwege sowie der öffentlichen Parkbuchten in der Stadt Frankenthal grundsätzlich auf die Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer übertragen. 

Welche Flächen müssen von den Gründstückseigentümerinnen
und
Grundstückseigentümern gereinigt werden?

    1. die hälftige Fahrbahn einschließlich der vorhandenen Bushaltestellebuchten
    2. die Gehwege
    3. die Radwege
    4. gemeinsame Geh- und Radwege
    5. Straßenrinnen
    6. öffentliche Parkbuchten
    7. Straßenbegleitgrün, Seitenstreifen, Straßenbankette
             und Straßenböschungen bis zu einer Breite von 3,00 m

                Bei einer Überschreitung der 3,00 m Breite der Flächen nach Kennziffer 7
                müssen die Flächen nach Kennziffern 1 bis 6 trotzdem gereinigt werden. 


Wann muss gereinigt werden?

  • Die Straßenreinigung ist bei Bedarf, aber mindestens einmal im Monat durchzuführen.
  • Laub ist unverzüglich zu entfernen, wenn es eine Gefähdrung für den Verkehr darstellt.